ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS A DEAD HEAVY DAY [POISONBLACK]

Poisonblack

A Dead Heavy Day [Hard / Heavy]


RELEASE: 29.08.2008


LABEL: Century Media Records

VERTRIEB: EMI Music

WEBSITE: www.poisonblack.com

MySpace Amazon 

Together we die alone…

Das ist nicht nur eine Zeile aus dem neuen POISONBLACK Song „Bear The Cross“, dem Video- und finnischen Singletrack. Es ist auch eine Textzeile, die Sänger und Gitarrist Ville Laihiala (ex-Sentenced) verfasst hat, der für das neue Album von POISONBLACK wieder in die dunklen Abgründe seiner Seele abtauchte und seine bisher persönlichsten Lyrics ans triste Tageslicht förderte: „Es brauchte wieder ein Jahr voller Abenteuer und Beziehungen, um die emotionale Grundlage für die neuen Songs zu schaffen. Musik und Texte müssen einander so gut wie möglich unterstützen, um meine Emotionen und Erlebnisse optimal auszudrücken.“

„A Dead Heavy Day“ wurde in POISONBLACKs Heimatstadt Oulu im Soundmix Studio mit Kari Vähäkuopus aufgenommen, und laut der Band verliefen die Aufnahmen so unkompliziert und relaxt wie noch nie. Aber das soll nicht darüber hinweg täuschen, dass die Band sich anno 2008 dreckiger und rockiger präsentiert als je zuvor, wofür speziell der Mix von Aksu Hanttu (Entwine) im Grooveland Studio verantwortlich ist. Gitarrist Janne Markus ist jedenfalls sehr zufrieden mit dem Resultat: „Aksu hat unsere Vorstellungen optimal umgesetzt – und zwar einen wesentlich härteren und trotzdem transparenten Sound.“

Nach der Europatour mit ihren Labelkollegen Lacuna Coil zum letzten Album „Lust Stained Despair“ begeben sich POISONBLACK zum neuen Opus auf einen ganz besonderen Trip: Pünktlich zur Veröffentlichung von „A Dead Heavy Day“ spielen sie eine spezielle Show in Finnland, gefolgt von der „Where Death Is Most Alive“-Tour im Oktober/November 2008 mit Dark Tranquillity und Fear My Thoughts, die beide ebenfalls bei Century Media Records unter Vertrag sind und mit der Tour das 20-jährige Bestehen des Labels auf Europas Bühnen feiern. Ein solch grandioses Tourpackage sollte man sich nicht entgehen lassen!
POISONBLACK Drummer Tarmo Kanerva hat bereits weiterführende Ideen und Tourpläne für die Finnen: „Wir möchten sehr gerne wieder in Russland spielen, denn die letzten Shows dort waren absolut phantastisch. Darüber hinaus wäre es cool, dem kalten Finnland in Richtung Südamerika oder anderen exotischen Ländern zu entfliehen.“

Neben einer speziellen Verpackung wird die Limited Edition von „A Dead Heavy Day“ auch eine besondere Bonus DVD beinhalten, die neben einem „Making Of A Dead Heavy Day“ sieben Videoclips von einer halbakustischen Radio Show bei Radio Mega in ihrer Heimatstadt Oulu bietet.

(Quelle: Century Media Records)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.93)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Dombasle, Arielle
C'est Si Bon


Linus
Linus Loves Lisa


Depreciation Guild, The
Spirit Youth


Vein
Outstage


Even More Vast
Would you believe?


Cassie
Cassie



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt