ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS AMPUTECHTURE [MARS VOLTA, THE]

Mars Volta, The

Amputechture [Rock / Alternative]


RELEASE: 08.09.2006


LABEL: Universal

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.themarsvolta.com

MySpace Amazon 

THE MARS VOLTA - Kreieren und Amputieren

Unsere Lieblingsveganer von The Mars Volta beehren uns mit ihrem dritten Studioalbum, Mitte August. Nach den großartigen Erfolgen der beiden Vorgänger "De-Loused In The Comatorium" und "Frances The Mute" steht mit dem Neu-Werk "Amputechture" wieder eine Veröffentlichung bevor, die neben Hardcore-Klängen, Prog-Psych-Rock, Free-Jazz-Einflüssen, 70ies-Stampf-Retro-Rock, auf der Türschwelle des Sanatoriums für psychisch Labile um eine Zwangsjacke in künstlerisch hochwertigem Design bettelt. Manoman, wir dürfen alle gespannt sein. Zumal niemand geringeres, als der Red-Hot-Chili-Peppers-Gitarrero, John Frusciante, die Mars Volta Masterminds Omar Rodriguez-Lopez und Cedrik Bixler-Zavala musikalisch unterstützt.

Dem Album-Titel "Amputechture" könnte man entnehmen, dass all' der großartige Psychedelic-Wahnsinn nun in geradlinieger abgespeckter Form vorliegt - vergleichbar straight, wie die letzte Single "The Widow". Quasi eine Falafel mit leckerer Sesamsauce ohne überflüssigen Salat, oder so ähnlich...

The Mars Volta sind musikalisch mit NICHTS auf dem Erdball zu vergleichen und animieren den interessierten Hörer zu den elementaren Fragen: Wo kommen wir musikalisch her? Wo gehen wir musiktechnisch hin? Können denn Tobias Regner und Mike Leon Grosch alles sein?

Die Erde ist eben keine Scheibe, und The Mars Volta sind die schwarzen Löcher für den MOR.

(Quelle: Universal, 15.6.2006)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010
10Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010

CD-WECHSLER

Cave Singers, The
Welcome Joy


One Hundred Steps
Human Clouds


Clap Your Hands Say Yeah
Clap Your Hands Say Yeah


Knapp, Lisa
Wild And Undaunted


Cardigans, The
Best Of


Wishbone Ash
Argus "Then Again" Live



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt