ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WHITE SANDS [MAD MAX]

Mad Max

White Sands [Hard / Heavy]


RELEASE: 23.02.2007


LABEL: AOR Heaven

VERTRIEB: Soulfood


MySpace Amazon 

Nachdem Mad Max Anfang 2006 mit dem hochgelobten Album „Night of white rock“ in der Originalbesetzung mit Michael Voss (Silver, Casanova; Vocals, Guitars), Jürgen Breforth (Guitars), Axel Kruse (Jaded Heart; Drums) und Roland Bergmann (Bass, Vocals) und der Deutschlandtournee mit Deep Purple und Alice Cooper ein sensationelles Comeback hingelegt hatten, verlief auch der Rest des Jahres spektakulär für die Münsteraner! Neben zahlreichen Konzerten (u. a. eine 2-wöchige Europa-Club-Tour zusammen mit Jaded Heart und Paganini sowie ein Auftritt beim ausverkauften United Forces Of Rock Festival in der Rockfabrik in Ludwigsburg) veröffentlichten Mad Max Anfang Oktober 2006 eine 6-Track-EP mit dem Titel „In White“, auf der alte und neue Songs in ausschließlich akustischer Instrumentierung und mit sehr emotionalen Arrangements präsentiert wurden.

Getreu dem Tourmotto „Mad Max over Europe“ packte das Mad Max Songwriter Team Michael Voss (Musik) und Jürgen Breforth (Texte) Mitte Oktober erneut die Koffer und zog sich zum Songwriting auf eine einsame Finca in die Berge Mallorcas zurück. Dort entstanden die 10 brandneuen Songs von „White Sands“. Diese Songs sind für Mad Max ungewöhnlich heavy ausgefallen und lassen den klassischen Mad Max Vintage Gitarrensound wieder aufleben. Keyboards gibt es nicht! Die christliche Ausrichtung der Band wird in Songs wie „Little Princess“, in dem es um Kindesmissbrauch geht oder bei „War“, dem härtesten Mad Max Song aller Zeiten, um aktuelle Themen erweitert. Mad Max rocken nicht nur härter als jemals zuvor, sie haben auch etwas zu sagen und beziehen deutlich Stellung. Die Hymnen „Family of Rock“ und „We fight in white“ zeigen, dass die Gruppe durch dieses für Mad Max intensive und ereignisreiche Jahr noch enger zu einer kompakten Einheit zusammengewachsen ist.

Ihre Live-Premiere werden die neuen Songs ab dem 30. Januar 2007 feiern, wenn Mad Max als „Special Guest“ von Axel Rudi Pell auf große Europatour gehen.

Der europäische Gedanke, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Mad Max Jahr zieht, findet sich auch beim Fotoshooting für „White Sands“ wieder. Dank einer Festivalshow in Rom entstanden die Fotos vor der historischen Kulisse des Kolosseums!

(Quelle: Soulfood, 9.2.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.85)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Lightspeed Champion
Life Is Sweet!Nice To Meet You


Reichenbacher, Franziska
Glück


Pausini, Laura
Live In Paris 05


Booze Bombs, The
Rockin' Off The Grid


Dephjoe
Hey Playa


Micachu
Jewellery



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt