ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MIKLAGARD - HISTORY OF THE VIKINGS VOL. 2 [REBELLION]

Rebellion

Miklagard - History of The Vikings Vol. 2 [Hard / Heavy]


RELEASE: 23.02.2007


LABEL: Massacre

VERTRIEB: Soulfood

WEBSITE: www.rebellion.st/

Amazon 

Die deutschen Power Metal-Götter Rebellion aus Frankfurt/Main schlugen im Jahre 2002 mit ihrem Debutalbum, „Shakespeare’s Macbeth – A Tragedy In Steel“, ein wie eine Bombe und auch der Nachfolger „Born A Rebel“ konnte lückenlos überzeugen. Nach diversen Tourneen, u.a. mit Running Wild und U.D.O. und einigen großartigen Festival-Shows in ganz Europa, entschied sich die Band, die Arbeiten am dritten Longplayer zu beginnen. Gerade erst ein fast perfektes „Powermetal-Album“ abgeliefert, wurde Tomi Göttlich von der glorreichen Wikinger-Saga gepackt und vergrub sich wieder in den Geschichtsbüchern.

Bis heute symbolisiert die Geschichte der Wikinger romantisches Heldentum, das auf Freiheit, Weite und Rohheit basiert. Mit „Sagas Of Iceland“ beleuchten Rebellion die historischen Fakten hinter der romantischen Fassade der Wikinger-Geschichte und gründet auf die weltberühmten Schriften der „Heimskringla“. Diese Sagensammlung aus Island liefert den Stoff, den ein Metal-Album braucht: Helden und ihre Taten! Das alle Geschichten wirklich passiert sind ist dabei noch ein weiteres „Zuckerl“!

2005 erschien das Album „Sagas Of Iceland“ Teil eins einer Trilogie über die Wikinger. Es behandelt Ragnar Lodenhose („Sons Of The Dragonslayer“), den norwegischen König Harald Harfager (der das erste norwegische Königreich gründete), Eric den Roten, und die beiden dänischen Könige Sven Gabelbart („Ruling The Waves“) und Knut den Großen - beide herrschten neben Dänemark auch über England. Nach diversen erfolgreichen Festivalauftritten und einer Headliner Tour durch Deutschland begab sich die Band ins Studio um für die Arbeiten am zweiten Teil der Trilogie anzufangen. Sieben Monate später ist das Album fertig.

Die Single, und der Videoclip „Miklagard“ wird am 15 Dezember 2006 veröffentlicht. Der Song avanciert zunehmend zu einem Tanzflächenkracher. Sehr positive Reaktionen der Metal Djs. 2007 erscheint nun das Album „Miklagard“, Teil zwei der Wikinger Trilogie. Anhand historischer Gegebenheiten wird hier die fiktive Geschichte einer Handelsfahrt schwedischer Wikinger nach Miklagard (Byzanz) erzählt. Es ist offensichtlich, daß diese Trilogie nicht einfach nur „groß“ werden wird. Sie wird Rebellion’s Meisterwerk und ein echter Pflichtkauf für jeden Fan von wahrem, handgemachten Power Metal „Made In Germany“.

Tourpläne gibt es für den März/April 2007

(Quelle: Soulfood, 9.2.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007

CD-WECHSLER

Person L
The Positives


Howling Hex
Nightclub version Of The Eternal


Kravitz, Lenny
Let Love Rule-20th Anniversary


Three Years Hiding
We Lost Ourselves And Found Our Way To This


GZA
Pro Tools


Möller-Meissner, Torben
Volle Leere ferne Nähe



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt