ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SMOKE RING FOR MY HALO [VILE, KURT]

Vile, Kurt

Smoke Ring For My Halo [Rock / Alternative]


RELEASE: 04.03.2011


LABEL: Matador/Beggars Group

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.kurtvile.com

Facebook MySpace Amazon 

Ruhig und aufwühlend, alles vereinend: viertes Album des sanften US-Gitarrenrockers.

Der amerikanische Sänger und Gitarrist Kurt Vile fängt mit seiner Musik die Zeit ein. Das hört man auf "Smoke Ring For My Halo", seinem vierten Album, von der ersten Sekunde an. Die fragil zitternden Gitarrenflächen des Openers "Baby’s Arms" klingen so befremdlich wie vertraut. Eine merkwürdige, leicht nostalgische, leicht berauschte Stimmung zieht sich als Grundton durch das gesamte Album - und den Hörer ohne Umschweife in den Bann.



Mit dem Hier und Jetzt hat das kaum noch zu tun. Wie schwierig es ist, die zugleich ruhige und aufwühlende Atmosphäre zu beschreiben, illustrieren Vergleiche, die Rezensenten bereits bei seinem 2009er-Album "Childish Prodigy" zogen: Die reichen von Leonard Cohen, Tom Petty, Bob Seger über Nick Drake, Animal Collective, My Bloody Valentine bis hin zu Suicide und J Mascis. Dabei war diese Platte stilistisch nicht weniger dicht, als es "Smoke Ring For My Halo" ist.

Vile schafft aus den genannten Versatzstücken ein klanglich homogenes Gesamtbild, das nur noch bedingt mit dessen Ursprüngen zu tun hat.

(Quelle: Indigo, 2011)


FORMAT: SACD


Rate this:
  (Ø 2.87)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

REFRACTORY
Hot Potatoes


Morse, Neal
Lifeline


Yen
sofa - so good


Disco Boys, The
The Disco Boys Vol. 9


H2O
Nothing To Prove


Take That
The Flood



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt