ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DON'T DANCE RATTLESNAKE [FILMS, THE]

Films, The

Don't Dance Rattlesnake [Rock / Alternative]


RELEASE: 02.02.2007


LABEL: 7HZ Recordings

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.myspace.com/thefilms

THE FILMS stammen aus Charleston (South-Carolina), wo sie sich durch unablässige Tourneen und Auftritte eine große Fangemeinde erspielt haben. Waren es zu Beginn noch die Südstaaten, so folgten im vergangenen Jahr die Ost- und die West-Küste der U.S.A., wo die Reaktionen ähnlich euphorisch waren und der Band einen Plattenvertrag bei Warner Music einbrachte. Im November und Dezember 2006 konnten THE FILMS dann endlich auch in Deutschland ihre druckvolle Musik präsentieren. Als Support-Act auf der ausverkauften Tour der KOOKS überzeugten die vier U.S.-Boys auf ganzer Linie und auch im Rahmen der Visions-X-mas-Tour wurden zahlreiche Fans gewonnen. Insgesamt sahen die Band schon mehr als 15.000 begeisterte Zuschauer in Deutschland und diese Zahl wird auf der bevorstehenden Hurricane/Southside-Tournee im Februar entsprechend wachsen. Dies wird auch durch die unglaubliche Zahl von mehr als 400.000 Zuhörern (!!!) auf der MySpace-Seite der Band untermauert.
Das Debüt-Album “DON´T DANCE RATTLESNAKE“, besticht durch energiegeladene Rocksongs, die sich nur schwer in eine Schublade stecken lassen. Während man stellenweise an Bands wie Green Day, Mando Diao oder The Strokes erinnert wird, lassen sich Einflüsse der Beatles, Rolling Stones oder auch von David Bowie nicht leugnen. Titel wie “Belt Loops“, „Call It Off“, oder auch die erste Single “Black Shoes“ gehen sofort ins Ohr und bestechen durch eingängige Refrains, intelligente Texte und druckvolle Gitarren. THE FILMS sind weitaus mehr als nur eine weitere „The“-Band und die Reaktionen von Fans und Medienpartnern lassen den Schluss zu, dass man Adam Blake (Schlagzeug), Michael Trent (Gitarre), Jake Sinclair (Bass) und Kennie Harris (Gitarre & Keyboards) schon bald auf den ganz großen Bühnen dieser Welt sehen wird.
Moderne Rock-Sounds mit Anleihen aus der Rockmusik der 60-er und 70-er Jahre hat selten so frisch geklungen und “DON´T DANCE RATTLESNAKE“ hat das Zeug ein Klassiker zu werden!

(Quelle: PR | Rough Trade)


Rate this:
  (Ø 2.92)

Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Guthro, Bruce
No Final Destination


Wortmord
Wortgeburt


Dynamites, The (Feat. Charles Walker)
Kaboom!


Like Honey
Leaves


American Steel
Dear Friends And Gentle Hearts


Six Feet Under
Graveyard Classics 3



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt