ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS GREATEST HITS [FOO FIGHTERS]

Foo Fighters

Greatest Hits [Rock / Alternative]


RELEASE: 30.10.2009


LABEL: RCA international

VERTRIEB: Sony Music

WEBSITE: www.foofighters.com

Greatest Hits Facebook MySpace Amazon 

15 Jahre Foo Fighters – ein geeigneter Zeitpunkt für einen Blick zurück. Einige Highlights: In den vergangenen eineinhalb Dekaden erreichten sechs Alben der Band alleine in den USA Platinstatus. In der gleichen Zeit wurden die Foos mit sechs Grammys ausgezeichnet und es gelang Ihnen, das Wembley Stadion, den Madison Square Garden und das L.A. Forum auszuverkaufen. Am 30. Oktober 2009 folgt ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere: Unter dem Titel "Foo Fighters Greatest Hits" veröffentlicht die Band ihr erstes Best-Of-Album.



Dass es der Foo-Stammbesetzung Dave Grohl (Gesang/Gitarre), Taylor Hawkins (Schlagzeug/Gesang), Nate Mendel (Bass) und Chris Shiflett (Gitarre) dabei nicht genug war, einfach nur eine Art Mixtape ihrer bisherigen internationalen Smash-Hits zusammen zu stellen, die den Musikern unzählige Platin-Awards, Gold-Statuetten und weltweit ausverkaufte Arenen beschert hatte, versteht sich von selbst. Deshalb enthält "Foo Fighters Greatest Hits" gleich zwei brandneue Stücke: "Wheels", das erstmals im Rahmen von Präsident Obamas "USO Barbeque" zu Ehren US-amerikanischer Kriegshelden am 4. Juli im Weißen Haus öffentlich aufgeführt wurde und "Word Forward". Beide Tracks wurden im legendären, Band-eigenen 606 Studio speziell für das Best-Of-Album unter der Regie von Butch Vig aufgenommen.

Neben den zwei Newies enthält der Longplayer natürlich auch die Grammy-preisgekrönten Songs "The Pretender", "All My Life" und "Learn To Fly", sowie zahlreiche Foo-Favourites wie "Best Of You", "Times Like These", "My Hero" und "Everlong", um nur einige zu nennen.

Im Rahmen der mittlerweile legendären Wembley-Shows fragte Grohl das Publikum: "Wie konnte diese Band nur so verdammt groß werden?" Die eindrucksvolle Antwort darauf geben die Musiker am 30. Oktober selbst - mit ihrer ersten Best-Of-Collection "Foo Fighters Greatest Hits".

(Quelle: Sony Music, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
02Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
07I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008
08MUCC
Gokusai

VÖ: 23.02.2007
09Tokio Hotel
Scream (Ltd.Pur Edt.)

VÖ: 14.03.2008
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Century
Black Ocean


Up In Hell
Trance


W.A.S.P.
Babylon


Koch, Greg
Nation Sack (With Malford Milligan)


Galan Pixs, The
Introducing The Band


Grossman, Steve
Sandrow (Feat. Harold Land)



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt