ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DIGITAL ROCK STAR [SPACE COWBOY]

Space Cowboy

Digital Rock Star [Pop]


RELEASE: 20.10.2009


LABEL: Universal

VERTRIEB: Universal


MySpace Amazon 

Hier kommt zusammen, was Lady GaGa zusammengeführt hat. Auf ihrer US-Tour haben sich Cinema Bizarre und Lady GaGas Hof-DJ Space Cowboy kennen gelernt. Auf einer spontanen Session entstand dann auch gleich ihr erster gemeinsamer Song. Seit Freitag steht als Ergebnis die Single „I Came 2 Party“ im Handel.

Als Lady GaGas Albumgast und Gegenpart in ihren intergalaktischen Abenteuerepisoden (die sie in ihrer Web-Serie „Transmission Gaga-vision“ präsentiert), hat sich Space Cowboy schon längst einen Namen als DJ und Producer gemacht. Musikalisch vereint er die Rockeinflüsse, die ihm sein Vater ans Herz gelegt hat, mit seinem eklektischen DJ-Sound, der ein Gemisch aus Techno, Electro, HipHop und Dance-Elementen war. Er nennt diesen Style „Digital Rock“.

Space Cowboy ist zwar für den Sound bei sämtlichen Auftritten von Lady GaGa verantwortlich, hat aber zwischen den ganzen Gigs auch die Zeit gefunden, um sein zweites Album „Digital Rock Star“ aufzunehmen. Darauf erwartet uns eine knackige Mischung aus Dance-, HipHop-, Electro- und Rock-Sounds.

Indem er Schräges, Schrilles und Schönes zusammen denkt, hat Space Cowboy nicht nur einen vollkommen neuen Sound kreiert, sondern zugleich den Grundstein für seine Karriere als der erste richtige „Digital Rock Star“ gelegt.

(Quelle: Universal Music Group, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Tribe
Rebirth


Metric
Fantasies


Manson, Marilyn
The High End Of Low


Die Happy
Red Box


Benni Hemm Hemm
MURTA ST.CALUNGA


Aeternam
Deciples Of The Unseen



© medienprojekt 2020 Impressum  Kontakt