ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LIFE ON EARTH [TINY VIPERS]

TINY VIPERS

LIFE ON EARTH [Rock / Alternative]


RELEASE: 10.07.2009


LABEL: Sub Pop

VERTRIEB: Cargo Records GmbH


MySpace Amazon 

Am 10. Juli wird das neue Album von Jesy Fortino aka TINY VIPERS „Life On Earth“ hierzulande veröffentlicht. Es ist das zweite Album der in Seattle ansässigen Musikerin, die im August dann auch für vier Shows nach Deutschland kommen wird.

Seit ihrem Debüt „Hands Across The Void“ von 2007 ist Jesy Fortino kreuz und quer durch Europa gereist, hat überall in den USA gespielt und die Menschen im Publikum so verzaubert, dass überall andächtige Stille herrschte. Ihr fesselnder Auftritt auf der “Burn To Shine 5: Seattle” DVD war ein derartiges Highlight, dass Jesy Fortino das Cover der DVD schmückt. Sie bietet einer Welt, die oft selbst nicht in der Lage ist, für ihr eigenes Tun die Verantwortung zu übernehmen, die Stirn und füllt ihre Liveperformances mit atemberaubender Ehrlichkeit.

Die Aufnahmen zu “Life On Earth” begannen bei ihr zu Hause und wurden dann von Andrew Hernandez in einem analogen Studio im texanischen Austin umgesetzt. TINY VIPERS setzt sich mit „Life On Earth“ leichtfüßig über die Einordnung in den bloßen Folk hinweg (New York Times: “Sie erzählt keine Geschichten; sie will Beschwörungen und Trance“) und lässt ihre Zeitgenossen hinter sich.

Jesy Fortino bedient sich bei verschiedenen Quellen von Avantgarde bis zum Countrymusiker TOWNES VAN ZANDT. Ihr Gitarrenspiel steht für sich allein und haucht den Themen, die ihre Texte bewohnen, Leben ein: gefundene und verlorene Liebe, alte und neue Orte.

Und doch ist „Life On Earth“ keine Totenklage. Hinter dem Kummer versteckt sich der Triumph. Leuchtende Hoffnung schneidet durch das drohende Unheil. Verzweiflung löst sich in Nichts auf und macht Platz für die Freiheit.

Im August wird TINY VIPERS vier Konzerte auf deutschem Boden geben, hier die Tourdaten:

TINY VIPERS on Tour

  • 06.08. Berlin, Schokoladen
  • 07.08. Leipzig, Paris Syndrom
  • 11.08. Hamburg, Astrastube
  • 12.08. Köln, King Georg (c/o pop)


(Quelle: Cargo Records, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.9)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

ADEM
Takes


Deep Trip
Deep Trip


Millan, Amy
Honey From The Tombs


Hunger, Sophie
Monday's Ghosts


Skywriter
Where Both Worlds Never Meet


V.A.
A Tribute To: Die Goldenen Zitronen



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt