ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MOMENTO [GILBERTO, BEBEL]

Gilberto, Bebel

Momento [Weltmusik]


RELEASE: 30.03.2007


LABEL: V2 records

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.bebelgilberto.com/

MySpace Amazon 

Popmusik ist mobil geworden und wird nicht zuletzt von Weltenwanderern bestimmt. Egal, ob die Reiselust einer Person nun durch eine Fuegung des Schicksals erzwungen wird oder ob es ein bewusster Prozess ist: Man saugt musikalische Bestandteile ueberall dort auf, wo es geht und verarbeitet sie im postmodernen Kontext zum ganz persioenlichen Themenkokon.

Bebel Gilberto darf da durchaus ein Woertchen mitreden, vagabundiert sie doch staendig zwischen Brasilien (Heimat), New York (Hauptwohnsitz) und London (Plattenaufnahmen). Mit der Folge, dass sie nie in der Sackgasse puristischer Langeweile stecken bleibt. Wer es nicht glaubt, der hoere `Os Novos Yorkinos´ von ihrem verfuehrerischen neuen und dritten Album `Momento´.

Da Bebel Gilberto Weltbuergerin ist, tut sie sich von Zeit zu Zeit auch mit Leuten zusammen, die ihr ueber den Weg laufen. Besonders mit solchen, die wie sie im kulturellen Schmelztiegel New York heimisch geworden sind. Zum Beispiel mit Didi Gutman. Der gebuertige Argentinier ist hauptberuflich Mastermind der Brazilian Girls, die dem Wort Electro-Jazz viel von seiner Strenge und Verklausuliertheit genommen hat. Fuer `Bring Back The Love´haben Gutman und die Brazilian Girls, die keine sind, der Brasilianerin, einen federleichten House-Groove zugespielt, der sich gut zur simplen und doch immer wieder schoenen Botschaft des Songs macht. Hoeren wir da etwa einen Hit?

Bebels wahre Familienverhältnisse sind hinreichend beleuchtet worden. Bebel ist die Tochter von João Gilberto, jenes venerablen Komponisten, der als Miterfinder des Bossa Nova in der Liste der legendaeren Brasilianer aller Zeiten weit oben gefuehrt wird. Bebels Onkel Chico Buarque ist auch nicht gerade ein Unbekannter. Von ihm stammt die Komposition `Caçada´auf dem neuen Album.

Wer viel unterwegs ist, findet nicht immer zwangslaeufig in die Arme der engsten Vertrauten zurueck. Bebel Gilberto schon. Vielleicht ist auch das ein Grund, warum sie selbst im heutigen, viel gefaecherten Musikgeschehen unglaublich einzigartig wirkt und momentos mágicosvon seltener Schoenheit hervorzaubert.

(Quelle: Stephan Velten, V2 Music, 17.1.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.92)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

V.A.
Jazzanova Blue Note Trip 5: Scrambled/Mashed


Parenthetical Girls
Entanglements


Portland, Gavin
IV: Hand In Hand With Traitors, Back To Back With Whores


Bluba Lu
World Melancholy


Rasa Living
Summer Solstice


Masterplan
MK II



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt