ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS WYLLT [BLACK MATH HORSEMAN]

Black Math Horseman

Wyllt [Hard / Heavy]


RELEASE: 29.05.2009


LABEL: Undergroove

VERTRIEB: Indigo


MySpace Amazon 

Von weiblichen Dämonen gejagt: Debüt des Mother-Tongue-Nebenprojekts.

Black Math Horseman nennt sich die Ambient-Post-Doom-Band aus Los Angeles, die mit "Wyllt" ihr Debüt vorlegt. Die Gruppe besteht aus Bryan Tulao und Sasha Popovic (beide Mother Tongue) sowie Sängerin Sera Timms und Ian Barry. Die Songs gehen in Richtung eines atmosphärisch-psychedelischen Doom/Postrock, lange Phasen mit verhalltem, elegischem Gesang wechseln sich abrupt mit Attacken verzerrter Gitarren. Das klingt, als werde Isis von blutgierigen weiblichen Dämonen durch eine Nebelwand gejagt. Produziert wurde "Wyllt" vom ehemaligen Kyuss-Bassisten Scott Reeder.

Für Fans von The Devil’s Blood, Blood Ceremony, Isis, Pink Floyd, Earth und The Obsessed.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Miss Platnum
The Sweetest Hangover


Mendoza, Vince
Blauklang


Sturm & Drang
Rock'n Roll Children


Overkill
Immortalis (Ltd. Ed.)


Buika
El Ultimo Trago


Bombay Bicycle Club
I Had The Blues But I Shock Them Loose



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt