ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DON'T LITTER [BUBBLE BEATZ]

Bubble Beatz

Don't Litter [Pop]


RELEASE: 13.02.2009


LABEL: Boiler Suit Records

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: www.bubblebeatz.ch

MySpace Amazon 

Bubble Beatz wurden 1999 in St. Gallen (CH) von den beiden Drummern Christian Gschwend und Kay Rauber gegründet. Mit ihrer außergewöhnlichen Show zwischen Drum-Performance und Elektronik Live-Act sind Kay Rauber und Christian Gschwend schon seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast auf den verschiedensten Festivals in ganz Mitteleuropa. In ihrer neuen Show „TRASH !“ haben die beiden St. Galler mit Hilfe neuer Mitstreiter sowohl den musikalischen als auch den optischen Aspekt ihrer Performance einer Runderneuerung unterzogen. Herausgekommen ist eine Show, die elektronische Musik live erlebbar macht und die verschiedensten Zuschauer begeistert. Nach der Zusammenarbeit mit dem Bassisten und Beatproduzent Marcel Gschwend (aka bit-tuner) und dem Keyboarder und Computermusiker Urs Baumgartner (aka kafi-d) ist der neue dritte Mann im Live- Line-Up kein Musiker. Mit Wolgi Wolgensinger (aka Der Wolger) haben sich die beiden Trommler einen experimentierfreudigen jungen Lichtdesigner geholt, dessen Wurzeln in der Club-Kultur stecken und der nicht davor zurückschreckt, zu extremen Mitteln zu greifen, um das Erlebnis der Zuschauer in neue Dimensionen zu katapultieren. Die Show von BUBBLE BEATZ hat schon immer stark von den visuellen Aspekten gelebt, diese durch die zusammenarbeit mit einem "Optiker" auszubauen ist nur folgerichtig. Aber auch in musikalischer Hinsicht wurde wieder frisches Blut gefunden. Unter dem Er ist unter dem Namen Swamijee vor allem in der UK-Drum&Bass Szene als Remixer bekannt; in letzter Zeit hat er durch Produktionen mit DJ Illvibe, Madd Family, Namusoke u.a. im deutschsprachigen Raum auf sich aufmerksam gemacht. In Zusammenarbeit mit ihm sind im Sommer 07 im St. Galler Earthbeat Studio 12 nagelneue tracks entstanden, die klar den Spaß- und Tanz-Faktor in den Vordergrund stellen. Diese tracks bilden zum Einen den Boden auf dem Rauber und Gschwend auf der Bühne ihre beeindruckende Trash-Trommel-Performance aufbauen. Zum Anderen wurden die Tracks auch unter Studio-Bedingungen eingespielt und werden im Frühjahr 2008 nach dem inzwischen zum Sammlerstück avancierten Erstling "trashpercussion" von 2003 als zweites Studio-Album von BUBBLE BEATZ veröffentlicht werden. Wie die Shows, die bisher gespielt wurden, zeigen, ist dieses neue Programm in der Lage insgesamt nocheinmal mehr Menschen zu begeistern, als seine Vorgänger. Die Tatsache, dass zum ersten Mal Tracks vorhanden sind, die auch auf rein musikalischer Ebene zu überzeugen wissen, wird dem Langzeitprojekt BUBBLE BEATZ mit Sicherheit ganz neue Türen öffnen und neue Schichten von Fans gewinnen.

Tourdaten

07.Feb.2009 21:30
Moods im Schiffbau Zürich
14.Feb.2009 21:00
Eintracht Kirchberg SG
12.Mrz.2009 20:00
Tempel Karlsruhe
13.Mrz.2009 22:00
TanteJu Dresden
14.Mrz.2009 20:00
IKuWo Greifswald
20.Mrz.2009 20:00
Veka Glarus Glarus, Glarus
21.Mrz.2009 21:00
Bikini test LA CHAUX-DE-FONDS, Jura
27.Mrz.2009 22:00
Gaskessel Bern
28.Mrz.2009 22:00
Krempel Buchs
29.Mrz.2009 20:00
Kulturladen Konstanz, Baden-Württemberg
03.Apr.2009 20:00
Club Vaudeville Lindau
04.Apr.2009 21:00
Living room Lugano, Tessin
10.Apr.2009 22:00
Treibhaus Innsbruck
11.Apr.2009 22:00
Highways Kitzbühel
18.Apr.2009 15:00
FNAC Lausanne
18.Apr.2009 21:00
Cafe Veme Vevey
25.Apr.2009 21:00
Klubhaus Saalfeld

(Quelle: MySpace Bubble Beatz, 6.2.2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.79)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Herman Dune
Next Year In Zion


Kaiser, Christoph M. / Maas, Julian
This Is Love


Orishas
Cosita Buena


Narziss
Echo


Marquart, Ellen & Bernd
A Day With You


Common
Universal Mind Control



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt