ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DEN UMSTäNDEN ENTSPRECHEND [CLICK CLICK DECKER]

Click Click Decker

Den Umständen entsprechend [Deutsch RockPop]


RELEASE: 30.01.2009


LABEL: Audiolith

VERTRIEB: Broken Silence

WEBSITE: www.clickclickdecker.de

MySpace Amazon 

„Es gibt nichts Schöneres, als irgendwo mit Dir angekommen zu sein.“

ClickClickDecker ist mit seinem neuen Album dort angekommen, wo er immer hin wollte. Es ist offener und doch geschlossener als seine Vorgänger. Es klingt immer mehr nach einer Band die keine ist. Es klingt so vertraut und doch braucht es mehr Zeit um die Sprache zu verstehen. Es ist erwachsener als seine Geschwister und tobt sich trotzdem gerne aus. Die Liebe zum Detail und das Spiel mit Unperfektem, geben dem Album abermals den gewissen Charme. Endlich hat K. Hamann den Weg gefunden seinen Liedern das Gewand zu geben, dass sie verdient haben.



„Ich habe aufgehört, die Tage zu zählen, an denen ich nicht an Dich gedacht hab. Wie viele Stunden habe ich auf Dich gewartet und kümmerte mich durch Ängste. Wie viele Male habe ich an Dir vorbeigeschaut, deine Formen und Ausmaße nicht erkannt. Wie unzufrieden ich mit Dir war, als ich deine Sprache und deinen Willen nach Freiheit nicht verstehen wollte. Wie sehr Du mich ins offene Feld gelenkt und dort hast stehen lassen. Mir bewiesen hast, wie wichtig es ist, sich von alten Spuren zu entfernen und neue Wege zu begreifen. Wie viel Mühe es gekostet hat, Dich in deinem neuen Gewand zu bändigen, ohne Dich aufzuhalten oder zu verkrümmen. Jetzt bist Du da und füllst mich aus. Du bereitest mir Freude und lässt mich wieder gespannt darauf warten, Dich endlich zeigen und vorführen zu dürfen. Du bereitest meinen Alltag. Bedeutest Aufstieg und Fall. Wir beide auf dem brüchigen Parkett. Fest umschlungen. Unsere Herzen schlagen, den Umständen entsprechend.“
Kevin Hamann



„Den Umständen entsprechend“ beschreibt alles was Kevin Hamann sich dachte, als er sich mit Tobias Bade (Station 17, The Sea) traf, um ihm seine neue Platte, die er wie immer im Schlafzimmer aufnahm, vorzuspielen. Zufrieden war Kevin nicht. Die Entwicklung war nicht spürbar.

Ziemlich schnell kam die Idee auf, die Aufnahmen von Spur zu Spur, von vorne bis hinten sozusagen, gegen echte Instrumente auszutauschen. So bezogen die beiden in den Betriebsferien der Barnerstraße 16, dem Standort der Station 17, die 17Studios und begannen, mit Unterstützung von Oliver Stangl, welcher auch live bei ClickClickDecker mitspielt, die Platte zu dritt nocheinmal neu aufzunehmen.

Dieser Schritt war für Kevin Hamann ein fremder und doch erlösender zugleich. Nie vorher hatte er andere Musiker so tief in den Prozess eingreifen lassen und zusammen etwas geschaffen in das er, nach jahrelanger Heimarbeit, soviel Vertrauen setzte. So wurde dem Album ein völlig neues Gewand
gegeben.

Reifer und Kompakter als je zuvor. Und Hamanns Gefühl ist nun wieder den Umständen entsprechend. Er musste nicht mehr versuchen die Band in seinem Rücken zu simulieren. Sie war auf einmal da.

Tracklist
  1. Es fängt an wie es aufgehört hat
  2. Wenn Ethna wieder spuckt
  3. An Stadt von
  4. Händedruck am Wendepunkt
  5. Einbahnstraße
  6. Kümmern wir uns durch die Jahre
  7. Im Halogen
  8. Mit Naumanns Füssen
  9. Weil sie uns Siezen
  10. Dialog mit dem Tölpel
  11. Transparent
  12. Noch was mitzugeben

ClickClickDecker live 2009 Tourdates

03.02. Köln, Stereo Wonderland (solo)
04.02. Berlin, Hans Wurst (solo)
06.03. Dortmund, Suite 23
07.03. Köln, Werkstatt
19.03. Osnabrück, Glanz & Gloria
20.03. Kaiserslautern, Kammgarn
21.03. Lingen, Alter Schlachthof
22.03. Bielefeld, Bunker Ulmenwall
23.03. Siegen, Vortex
24.03. Dachau, Friedenskirche
26.03. Konstanz ,Kulturladen
27.03. Saarbrücken, Kl. Club Garage
28.03. CH - Rohrschach, Mariaberg
29.03. CH, tba
30.03. CH - Zürich, Hafenkneipe
31.03. Freiburg, White Rabbit
01.04. Bochum, Club Untergrund
02.04. Berlin, Magnet
03.04. Stuttgart, Wir nennen es Party
04.04. Düsseldorf, Zakk
05.04. Hamburg, Molotow
07.04. Paderborn, Cube
08.04. Münster, Gleis 22
09.04. Bremen. Tower


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Litttle Richard vs. Bigbeat Kings
Tutti Frutti Reloaded


No Age
Nouns


Auletta
Sommerdiebe


Beatles, The
The Beatles Remastered


Usher
Versus


Mary Onettes, The
Islands



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt