ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS YES [PET SHOP BOYS]


Foto: EMI Music Germany GmbH & Co.KG

Pet Shop Boys

Yes [Pop]


RELEASE: 20.03.2009


LABEL: Capitol

VERTRIEB: EMI Music

WEBSITE: www.petshopboys.co.uk

Amazon 

Zweifellos ist es die Zusammenarbeit des Pop-Jahres 2009: Die PET SHOP BOYS haben sich für ihr neues Studioalbum “Yes”, das am 20. März veröffentlicht wird, mit dem Hit-Produzententeam Xenomania (Girls Aloud, Sugababes, Gabriella Cilmi etc.) zusammengetan.
Die Pet Shop Boys, die bei der diesjährigen Brit-Award-Verleihung am 18. Februar mit dem Preis für ihren außergewöhnlichen Beitrag zur Musik (Outstanding Contribution To Music) ausgezeichnet werden, haben 3 der 11 Songs gemeinsam mit Xenomania geschrieben. Die übrigen Stücke entstammen der Feder von Tennant/Lowe; bei “All over the world” hat Tschaikovsky ein paar Ideen beigesteuert. Produziert wurde das Album von Brian Higgins/Xenomania.

Chris Lowe äußert sich begeistert: "Dieses Album ist beeindruckend. Es war toll, mit Xenomania zu arbeiten!" Und Neil Tennant findet: "Es ist ein fantastisches, weit gefächertes Popalbum."

Auf mehreren Songs ist Johnny Marr als Gitarrist zu hören; die Orchesterarrangements auf "Beautiful people" und "Legacy" stammen von Owen Pallett (Last Shadow Puppets, Final Fantasy).

Das Tracklisting des Albums (* von Tennant/Lowe/Xenomania):

Love etc *
All over the world
Beautiful people
Did you see me coming?
Vulnerable
More than a dream *
Building a wall
King of Rome
Pandemonium
The way it used to be *
Legacy


Als Vorbote des neuen Albums “Yes” wird am 13. März die Single “Love etc” veröffentlicht. Die Pet Shop Boys beschreiben diesen Song als "Post-Lifestyle-Hymne, die mit nichts, was wir jemals zuvor gemacht haben, vergleichbar ist".

Die Pet Shop Boys bereiten sich zurzeit auf einen besonderen Auftritt im Rahmen der Verleihung der Brit Awards vor, die im Februar stattfindet. Außerdem haben sie gemeinsam mit Xenomania “The loving kind”, die aktuelle Single von Girls Aloud, komponiert. Die beiden Bands trafen sich bei Aufnahmen im Studio von Xenomania, das im englischen Kent liegt.

(Quelle: EMI, 14.1.2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Lauper, Cyndi
Memphis Blues


Rhapsody of Fire
LIVE IN CANADA


Richtaste
Richtaste


Trembling Bells
Carbeth


Perceptions, The
Introducing ...


Chapman, Roger
Hide Go Seek



© medienprojekt 2024 Impressum  Kontakt