ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS CRIME HAS COME [SCHEISSE MINNELLI]

Scheisse Minnelli

Crime Has Come [Rock / Alternative]


RELEASE: 10.10.2008


LABEL: Destiny International Tourb.

VERTRIEB: Broken Silence


MySpace Amazon 

Debütalbum der Oldschool-Skatecore-Sensation, CD bei Destiny / SPV, LP via Dirty Faces.

SCHEISSE MINELLI, 2003 von zwei Amerikanern und zwei Deutschen gegründet, haben sich zum Ziel gesetzt, Hardcore wieder zur Herausforderung zu machen. Auf The Crime Has Come tobt die Band in knapp 30 Minuten durch ein Feuerwerk von kurz angebundenen Song-Attacken in hohem Tempo und mit rockigen Riffs.

In den Texten kommen überdurchschnittlich oft Worte wie Skateboard oder Circle Pit vor, so dass Freunden des traditionellen US-Hardcore a la BLACK FLAG, SUICIDAL TENDENCIES oder CIRCLE JERKS die Freudentränen in den Augen stehen dürften. Die Band, die trotz kurzen Bestehens bereits auf unglaublich viele Liveshows, darunter alleine 50 in den USA zurückblicken kann, spielte bereits mit Genre-Größen wie D.I., CHRIST ON PARADE, ANTISEEN oder POISON IDEA. Das Album wurde von Archi Alert (ex TERRORGRUPPE) im Musiclab-Studio in Berlin aufgenommen.

Unbedingter Hardcore-Tipp!!!

(Quelle: Broken Silence, 10.10.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3.03)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
02Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
08Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
09Naked Raven
Sunday Best

VÖ: 05.09.2008
10Prior, Maddy
Seven For Old England

VÖ: 18.07.2008

CD-WECHSLER

Apostle Of Hustle
Eats Darkness


Austrian Death Machine
Double Brutal


Monta
The Brilliant Masses


Golden Filter, The
Syndromes


Busta Rhymes
Back On My B. S.


Schandmaul
Anderswelt



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt