ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS FRIENDLY FIRES [FRIENDLY FIRES]

Friendly Fires

Friendly Fires [Rock / Alternative]


RELEASE: 05.09.2008


LABEL: XL/Beggars

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.wearefriendlyfires.com

MySpace Amazon 

Knackiger Indie-Pop mit fetten Beats und guten Grooves.
Die Friendly Fires schicken sich an, von Londons Speckgürtel aus die Welt zu erobern. Als 2007 ihre limitierte Debütsingle "Paris" erschien, war die englische Presse begeistert: NME und The Guardian kürten sie sogleich zur "Single Of The Week". Der groovende Sound der Friendly Fires - irgendwo zwischen Phoenix und Prince - beschreitet eindeutig neue Wege. Die Bandmitglieder sind allesamt große Elektronik- und Postrock-Fans. "White Diamonds" etwa ist eine musikalische Liebeserklärung an das Kölner Label Kompakt, der von Paul Epworth produzierte Track "Jump In The Pool" eine Hommage an My Bloody Valentine. Beim Melt-Festival 2008 erwiesen sich die drei als Brandmeister des Dancefloors, als sie zur Primetime die Bühne eroberten. "Das lodernde Disco-Punk-Feuer um Bands wie The Rapture und die DFA-Posse löschen die Friendly Fires am liebsten mit Benzin", prognostizierte das Programmheft zu Recht. Denn Friendly Fires blasen mit ihrer Wall of Sound Freund und Feind einfach weg.

(Quelle: Indigo)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Mikrokosmos23
Memorandum


Kid Kanevil
Back Off Man, I'm A Scientist


Kalpers, Johannes
Sonnenschein und Regenbogen


Lunch, Lydia
Queen Of Siam (Expanded)


V.A.
Egypt Noir


Bad Nenndorf Boys
Ich will alles



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt