ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS CLOSER [SPHERE]

Sphere

Closer [Pop]


RELEASE: 01.08.2008


LABEL: Blue Flame

VERTRIEB: Rough Trade

WEBSITE: sphere-music.com

MySpace Amazon 

Für ihr zweites Studioalbum Closer haben Sphere eine Menge enger Musiker-Freunde in ihr Studio eingeladen. Um noch mehr den persönlichen Sphere-Vibe fühlbar zu machen. Um noch mehr in diese Aura eintauchen zu können. Damit die neuen Songs noch natürlicher und intimer klingen als im Vorgängeralbum Breathe (BF 39850872). Dabei klingt immer diese Liebe zur Filmmusik mit. Dieser französische Hauch bitter-süßer, fröhlich-melancholischer Popsongs, die kleine, persönliche Geschichten erzählen. Über die Angst vor zuviel Nähe in „Sunbather“, den nächtlichen Ausflug in fremde Traumwelten in „Dreamer“ oder die Einsamkeit in einer fremden Großstadt. Über die Klippen der menschlichen Beziehungen in „Hard to Handle“ und „Bad“. Eine eigenartige Liebeserklärung an „Eliah“ und den Frühling in „Spring“.

Der Name Sphere passt perfekt zu ihrem Stil und zu dem Sound, den sie selbst als spherischen Pop-Sound mit Lounge-Elementen bezeichnen. Oder Jazzpop. Eine Kategorisierung fällt schwer, wenn auf Closer die Sounds irgendwo im Jazz beginnen, sich in Pop entwickeln und dazwischen kleine Ausflüge in verschiedenste Genres wie Nu-Bossa und Chanson unternehmen. Wichtiger als Genreschubladen ist der fühlbare Vibe: Sphere schaffen einen atmosphärischen Soundtrack zum Leben, mit einem Sound, „der immer ein paar Zentimeter über dem Boden schwebt“ (Brigitte 3/2007).

(Quelle: Rough Trade)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.84)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Kings Of Leon
Only By The Night


Sportfreunde Stiller
MTV Unplugged In New York (Spezial Edition)


LaFee
Shut Up


Paz, Raul
En Casa


Molina, Juana
Un Dia


Unbunny
Snow Tires



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt