ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS KNOWLE WEST BOY [TRICKY]

Tricky

Knowle West Boy [Electronic / Dance]


RELEASE: 04.07.2008


LABEL: Domino Records

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.trickyonline.com

Amazon 

Wenn sich Tricky an seine Jugend in Bristol erinnert, dann fällt ein Name, der dort als Synonym für Armut, aber auch für sozialen Zusammenhalt steht: Knowle West, ein Ghetto im Südosten der englischen Hafenstadt. Der "Godfather of Trip-Hop" hatte seine Herkunft und die Geschichten der Menschen in Knowle West musikalisch bislang nie thematisiert. Auf seinem ersten Album seit seiner CD "Vulnerable" (2003) entdeckt der in Los Angeles lebende Musiker seine eigenen Wurzeln neu, "Knowle West Boy" steht außerdem für alles, wofür Tricky seit seinem epochalen Debütalbum "Maxinquaye" (1995) künstlerisch steht. Wir hören boshaften Bar-Blues ("Puppy Toy"), gespenstischen Quasi-Klassizismus ("Joseph") und den verdrehten, die Specials würdigenden Punk von "Council Estate". Neben mitreißenden Stompern ("Bacative") stehen autobiografische Songs wie "School Gates", das die ergreifende Geschichte einer Teenager-Schwangerschaft erzählt. Kurzum: "Knowle West Boy" ist nicht nur das autobiografischste, sondern auch das bislang abwechslungsreichste und eingängigste Tricky-Album.

(Quelle: Indigo)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.99)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Reamonn
Reamonn


Big Blind
Dressed To Win


Lammers, Pär Trio
Komm doch vorbei


Cole, Holly
Holly Cole


Prinzen, Die
Die Neuen Männer


Blaze
Karma



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt