ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ABER SOWAS VON LIVE [DENDEMANN]


Dendemann

Aber Sowas Von Live [HipHop / Rap]


RELEASE: 18.07.2008


LABEL: Yo Mama

VERTRIEB: SonyBMG

WEBSITE: www.dendemann.de

MySpace Amazon 

Wer ist der Derbste??? Dendemann natürlich :-)
Live hat Dende schon nahezu jedes Publikum heftigst gerockt. Den kopfnickenden HipHopper bei den verschiedensten HipHop-Festivals, den Elektrofreund beim MELT-Festival, den Rockmusikliebhaber bei den Beatsteaks-Shows (Sommer´ 07) oder beim Hurricane / Southside und die zahlreichen Grönemeyer-Fans, die Dende als Supportact von Herbert Grönemeyer diesen Sommer gesehen haben / noch sehen werden. Dende hat überall für begeistertes Publikum gesorgt!
Und nun kann jeder ein Teil eines Dendemann-Konzertes auch zu Hause im Wohnzimmer genießen, denn am 18.07. erscheint die Platte „Abersowasvonlive“. Neben 10 Live-Songs gibt es einen brandneuen Studiosong „Abersowasvon“ und 7 bisher nur als B-Seiten veröffentlichte Songs! Ein Rundum-Sorglos-Paket von Dendemann....

(Quelle: Susanne Beck, Four Music, 10.7.2008)

Track-Listing:

1. Abersowasvon
2. Beste wo gibt
3. So siehts aus (Live)
4. Das erste Mal (Live)
5. Endlich Nichtschwimmer (Live)
6. Inhalation (Live)
7. ErsoIchso (Live)
8. Lieblingsmensch (Live)
9. Gangsterbraut (Live)
10. Sensationell (Live)
11. Hörtnichauf (Live)
12. Beste wo gibt
13. Gangsterbraut
14. Diplomaten küsst man nicht
15. soulda?wohlwahr!
16. Meins
17. Volker Racho
18. Dendemänner braucht das Land

(Quelle: Four Music)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.98)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Wainwright, Rufus
Release The Stars


Vienna Art Orchestra
3 Trilogy - 30th Anniversary Box


Monrose
I Am


Rundek, Darko & Cargo Orkestar
Live In Youth Club-Belgrade


Propagandhi
Where Quantity Is Job No 1


Brenk
Gumbo



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt