ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ONE MAN BAND [SWIZZ BEATZ]

Swizz Beatz

One Man Band [HipHop / Rap]


RELEASE: 11.09.2007


LABEL: Reprise Records

VERTRIEB: Universal


MySpace Amazon 

Im Alter von 12 Jahren begann Swizz Beatz (Kassem Dean) zu reimen und trat in seiner Highschool als DJ auf. Seine Onkels Joaquin und Darrin Dean, die Gründer der Ruff Ryders, unterstützten ihn mit Studioequipment. Schon bald verdiente er mit dem Verkauf von eigenen Mixtapes mehr Geld als mit dem Verkauf von Drogen. Das Label Ruff Ryders holte ihn zu sich, nachdem er sich mit seinen Produktionen Respekt verschafft hatte. Swizz produzierte unter anderem für DMX, Eve, Jay-Z und Limp Bizkit.

Nach der Ruff Ryders/Cash Money Tour 1999 wurde Swizz klar, dass er das Zeug für ein eigenes Album hatte und nahm sein Debut G.H.E.T.T.O. Stories auf. Das Ergebnis konnte sich wahrlich hören lassen- in Erscheinung traten: NAS, Ja Rule, Bounty Killer, LL Cool J, Busta Rhymes, Eve und viele andere....

(Quelle: Universal Music Group)


Rate this:
  (Ø 2.83)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Toten Hosen, Die
Machmalauter: Die Toten Hosen Live!


White Lies
To Lose My Life...


Defloration
The Bone Collection


Shins, The
Wincing The Night Away


Priests, The
The Priests


Just Jack
Overtones



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt