ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ALPHABET 1968 [BLACK TO COMM]

Black To Comm

Alphabet 1968 [Pop]


RELEASE: 06.11.2009


LABEL: Type Records

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.blacktocomm.org

MySpace Amazon 

Der Elektroniker Marc Richter erweist seinen Lieblingsplatten Reverenz.

Marc Richter alias Black To Comm ist kein Newcomer auf dem Feld der elektronischen Musik. Als Kopf des in Hamburg ansässigen Labels Dekorder hat der Musiker und Designer die Musikfans schon mit zahllosen Kuriositäten beglückt, mit seinen eigenen Kompositionen machte er allerdings am meisten Furore. Richter ist ein Pionier auf seinem Gebiet: Mit Bandschleifen, alten Orgeln und einer Flut zufällig gefundener Sounds schuf er einen ganz eigenen, organischen Drone-Sound. Mit "Alphabet 1968" indes bewegt sich Richter eher hin zu klassischen Mustern, hin zu Songs (in Ermangelung eines besseren Begriffs). Kurze Stücke, die für ihn Meilensteine repräsentieren, die ihn wiederum an seine Lieblingsplatten erinnern.



So entstanden zehn atemberaubende Songs, die über 45 Minuten Weltmusik, Techno, Noise, Avantgarde, Ambient und sogar Exotica streifen, die Reverenzen reichen dabei von Moondog über Basic Channel bis zum Soundtrackkomponisten Bernard Herrmann.

Jedes Stück ist mit elektrostatischem Radiorauschen unterlegt, das einen durch das Album wie auf einer alten Senderskala wandern lässt.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.92)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Cole, Natalie
Still Unforgettable


Makajodama
Makajodama


Poisel, Philipp
Wo fängt dein Himmel an


Hirte, Michael
Einsamer Hirte - Die schönsten Weihnachtslieder


EAV
Neue Helden braucht das Land


Tesser, Aaron
Lookin Ahead



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt