ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS AMERICAN STANDARD [KURTZ, DAYNA]

Kurtz, Dayna

American Standard [Country / Folk]


RELEASE: 30.10.2009


LABEL: Munich

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.daynakurtz.com

MySpace Amazon 

Belebender Zigarettenhauch: Die US-Songwriterin mit ihren intensivsten Songs.

Dayna Kurtz ist eine amerikanische Songwriterin, die in ihren Liedern Einflüsse aus Americana, Jazz und Folk verarbeitet. Jahrelang tingelte sie durch die USA, bis sie eines Tages auf die Woodstock-Legende Richie Havens traf, der von ihren Songs begeistert war und als Gastsänger auf ihrem 2002er Debütalbum zu hören ist. In New York spielte sie bereits vor Rufus Wainwright und Antony & The Johnsons, mit Richard Thompson tourte sie einmal quer durch die USA. "American Standard" ist Dayna Kurtz’ bereits fünftes Album. Es entstand teilweise in Memphis zusammen mit dem Sun-Records-Veteranen Sonny Burgess und seiner Band, den Legendary Pacers, sowie in New Orleans mit der Brass-Band The Nightcrawlers. "American Standard" ist bis dato Daynas direkteste und intensivste Platte.

Das zeigt sich auch bei den Coverversionen: Aus Elliott Smiths "Don’t Go Down" wird ein verzweifelter Blues, und mit einem Zigarettenhauch belebt sie eine alte Rockabilly-Nummer wie "Lou Lou Knows" zu neuem Leben.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.81)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Ashanti
The Declaration


V.A.
12 Gauge (Riddim Driven)


Honeyroot
The Sun Will Come


Vickers, Diana
Songs From The Tainted Cherry Tree


Kraan
Diamonds


JOKER'S DAUGHTER
THE LAST LAUGH



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt