ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ANAJO UND DAS POPORCHESTER [ANAJO]

Anajo

Anajo und das Poporchester [Deutsch RockPop]


RELEASE: 27.11.2009


LABEL: Tapete

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.anajo.de

Anajo und das Poporchester Facebook MySpace Amazon 

Pünktlich zum 10-jährigen Band-Jubläum der Band, "ANAJO und das Poporchester".

Im letzten Winter, nach ihrer sehr erfolgreichen Tour mit dem Poporchester der Uni Augsburg, dachten sich Olli, Michi und Ingolf von ANAJO: Das muss festgehalten werden!

Und sie konnten ohne große Mühe alle Beteiligten davon überzeugen, sich für Monate ins Studio einzuschließen, um die Hits der Band sowie zwei bisher nicht auf CD erhältliche Songs völlig neu einzuspielen. Ein wahres Meisterwerk - als Extra gibt es eine DVD, die den wilden Touralltag dieser Massen an Menschen (Band, Orchester, Fahrer, Dirigenten, Masskottchen, Fans...) auf's Schönste festhält.

(Quelle: Tapete Records, 2009)






Die besten Songs der Augsburger Indie-Band im Orchestersound.

Mit "Anajo und das Poporchester" macht sich die Augsburger Band zu ihrem 10-jährigen Jubiläum das schönste Geschenk. Ein bisschen mehr Glanz, Gloria und Goldstaub in der Hütte, so viel musste drin sein. Also haben sich die drei Buben ein Orchester nach Hause bestellt, weil es ja auch festlich klingt und das Vergnügen ins Grenzenlose steigt, je mehr Menschen miteinander musizieren. Man denke nur an die überschäumende Freude in den Fischerchören oder bei Polyphonic Spree. Doch Anajos Lieder mussten nicht orchestral aufgerüscht werden, um groß zu klingen. Sie waren ja schon vollkommen. In fünf Monaten harter Arbeit wurden die vorliegenden 12 Songs mit 26 Musikstudenten aus Augsburg komplett neu eingespielt.

So gediehen Anajos hochwertige Punk-Schlager zu Pop-Klassikern in hochflorigem Samtpelz. Nicht mehr, nicht weniger. Kein Pomp, kein Bombast, kein Getöse. Statt symphonischer Blähungen oder Klangkörper-Bodybuilding gibt es die gewohnt scharfsinnige Anajo-Unterhaltung - mit dem klanglichen Komfort der ersten Klasse.

(Quelle: Indigo, 2009)


Tracklisting

  1. Jungs weinen nicht
  2. Stadt der Frisuren
  3. Ich hol Dich hier raus
  4. Vorhang auf
  5. Landei
  6. Lass uns sein, was wir sind
  7. Monika Tanzband
  8. Franzi + 2
  9. Lang lebe die Weile
  10. Wenn Du nur wüsstest
  11. Mein lieber Herr Gesangsverein
  12. Honigmelone


ANAJO live - Tourdates 2009
  • 23.10.09 Landshut - Mabon Festival
  • 24.10.09 Innsbruck - Weekender
  • 28.11.09 Traunstein - Metro
  • 09.12.09 Köln - Subway
  • 10.12.09 Essen - Grend
  • 11.12.09 Freiburg - E-Werk
  • 15.12.09 Regensburg - Heimat
  • 16.12.09 Erlangen - E-Werk
  • 17.12.09 Berlin - Lido
  • 18.12.09 Hamburg - Knust
  • 19.12.09 Kaiserslautern - Kammgan

weitere Konzerte in Arbeit...


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.93)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
02Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009

CD-WECHSLER

Veronicas, The
Hook Me Up


Everlaunch
Suburban Grace


Anastacia
Heavy Rotation


Wrongkong
So Electric


Peaches
I Feel Cream


Monosurround
Hello World



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt