ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS AZPHALT INFERNO [AZAD]

Azad

Azphalt Inferno [HipHop / Rap]


RELEASE: 30.01.2009


LABEL: Bozz Music

VERTRIEB: Groove Attack

WEBSITE: www.azad.de

MySpace Amazon 

Nach fünf Major-Alben legt Azad sein erstes Streetalbum vor: “Azphalt Inferno”. Zum ersten Mal wird Azad direkt auf Bozz Music erscheinen und über Groove Attack vertrieben. Azad dazu: “Bozz Music und Groove Attack wird zur Bozz Attack!”.

In etwa 14 neuen Songs entfacht der Frankfurter aus der Nordweststadt ein Feuer auf Erden: “Ich bin ,Azphalt Inferno', ich bringe die Straßen zum brennen!“ Als Brandbeschleuniger bedient sich Azad dabei seiner Sprache: ehrlich, erbarmungslos und explosiv. “,Azphalt Inferno' ist In-die-Fresse-Sound, ohne Grenzen. Ich habe oft darüber nachgedacht, ob ich die Tracks nicht als Album herausbringen soll, denn die Qualität dafür haben sie, aber so kann ich den Leuten noch andere Dinge mitgeben.“

Neben den vielen Exclusives finden sich auf dem Streetalbum Remixe und bereits erschienene Songs mit Beats von Sti, Brisk Fingaz, Benny Blanco, M3 & Noyd, Phrequincy und Martelli.

Kool G Rap und Azad – beide Vorreiter und Legenden des Straßenraps – verbinden auf faszinierend doppeldeutige Weise amerikanischen und deutschen HipHop in dem Song “Das Leid – The Light”.

Sein Interesse an grenzüberschreitenden und feurigen Kollabos zelebriert Azad gemeinsam mit dem jamaikanischen Dancehall-Mega-Star Capleton auf einem Song, und gemeinsam zünden sie ein musikalisches Feuerwerk. Auf “Azphalt Inferno” begräbt Azad auch den Beef mit Samy Deluxe. In dem Track “Der Bozz & der Baus” reimt die Frankfurt-Hamburg-Kollabo zum ersten Mal zusammen.

Und auch weiterer Monstershit ist garantiert: Azad hat wieder einmal gemeinsam mit Kool Savas einen Song kreiert, der raketenartig in die Ohren krachen wird. Jeyz und 439 von Bozz Music, die als Hauptfeature-Gäste auftreten, unterstützen ihn genauso wie Manuellsen, Tone und Jonesmann.

"Ein krankfurter Frankfurter“, wie sich Azad in "Klartext“ nennt, wird damit zur Azphalt-Legende. Siegessicher und schlagfertig rappt er in dem Track "Bozz“: "Der haut in deinen Schädel rein, selbst wenn ich stotter, tötet jeder Reim.“

Genau diese Art des Verbalangriffs hat Azad an dem Streetalbum gefallen: “Man geht einfach ins Studio, legt los und haut so richtig auf die Kacke.“ An der Qualität der einzelnen Parts ändert das nichts, denn immer gibt Azad den Maßstab vor, den seine Mitstreiter erfüllen müssen. Dennoch war die Arbeit an "Azphalt Inferno” freier als an jedem Album bisher. "Das Streetalbum ist eine Extraplattform, auf der ich mich unbeschwerter ausleben kann, als auf einem Album, für das ich nicht so intuitiv hätte handeln können.“

So wird Azad auch mehr als einmal den Feuerregen auf die Erde prasseln lassen, denn “Azphalt Inferno“ soll zu einer Serie werden. Azad sagt: ",Azphalt Inferno' ist wie ,Krieg der Sterne', es hört nie auf, sondern wächst und wächst und wächst wie eine Saga.“

Aus diesem Grund wird von Bozz Music in Zusammenarbeit mit New Era zugleich eine neue Azad-Basecap aufgelegt, die Azads Anspruch nach außen hin zeigen soll: Eine goldene Eins, in die das Azad-Logo eingefasst ist, prangt auf der Mütze, und in geschwungener Schreibschrift steht auf der Rückseite “Azphalt Inferno”. Er teilt damit nach dem Album “Blockschrift“ (2007) wieder in alter Street-Manier aus und ist mit der harten Gangart selbst zufrieden. ",Azphalt Inferno' ist wie Achterbahnfahren: Arme hoch und schreien.“ Dass das ein Teil von ihm ist, hat er schon in dem Song “1 im Game“ auf "Blockschrift" angekündigt: "Azphalt Inferno, das ist echt, Junge, das ist Azad in Person.“

(Quelle: Groove Attack, 1.12.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.9)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
02Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
10Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009

CD-WECHSLER

Mohawke, Hudson
Butter


Lackner, Benny
Pilgrim


Messer, Michael
Lucky Charms


Cluster
Cluster 71


Mathieu, Mireille
Nah bei dir


Roedelius
Selbstportrait I



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt