ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS A LITTLE TRADITION [NOVILLERO]

Novillero

A Little Tradition [Rock / Alternative]


RELEASE: 31.10.2008


LABEL: Mint Records

VERTRIEB: Broken Silence


MySpace Amazon 

Das dritte Album der kanadischen Band mit raffiniertem Pop britischer Prägung und Tiefgang.

A Little Tradition erscheint als CD im Digipack sowie im streng limitierten Vinyl-Format auf MINT RECORDS.

1999 von Sänger und Keyboarder ROD SLAUGHTER im kanadischen Winnipeg gegründet, starteten NOVILLERO als klassische, von Bands wie THE WHO und SMALL FACES beeinflusste Mod-Pop-Formation, die mit ihrem wild ausgelassenen Sound Fans und Kritiker für sich zu begeistern verstanden. Nun präsentiert das Quintett, das in der Vergangenheit mit Acts wie THE NEW PORNOGRAPHERS und THE WEAKERTHANS die Bühne teilte und deren Songs bereits in der TV-Serie MONK zum Einsatz kamen, nach drei Jahren kreativer Auszeit endlich wieder einen neuen Longplayer, auf dem die Band stilistisch neue Wege einschlägt.

Auf ihrem mittlerweile dritten Album treten die vormals dominanten Sixties-Mod / Motown-Klänge zugunsten clever arrangierter Poptunes á la LOVE, ZOMBIES, BEN FOLDS FIVE und ELVIS COSTELLO in den Hintergrund zurück. A Little Tradition wartet mit einem raffiniert swingenden, mit eichten Psychedelia-Elementen angereicherten Pop-Kaleidoskop auf, bei dem die geistreichen, oftmals ironisch gehaltenen Texte ROD SLAUGHTERs auf ein ausgefuchstes, mit prägnanten Keyboard- und Bläserarrangements versehenes Songwriting treffen.

Im November gemeinsam mit TOMTE auf 15-tägiger Deutschland-Tournee!

(Quelle: Broken Silence, 30.10.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Tavares
The Dance Mixes


Prophet, Chuck
Let Freedom Ring!


Archive
Live At The Zenith


Even More Vast
Would you believe?


Jude
Redemption


Lavigne, Avril
The Best Damn Thing



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt