ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS BOOK OF LIGHTNING [WATERBOYS, THE]

Waterboys, The

Book Of Lightning [Rock / Alternative]


RELEASE: 18.05.2007


LABEL: Universal

VERTRIEB: Universal

WEBSITE: www.mikescottwaterboys.com/

MySpace Amazon 

Zeit ihres Bestehens waren The Waterboys, benannt nach einer Zeile aus Lou Reeds Song „The Kids" aus dem Albenklassiker „Berlin", den Einfällen und Experimenten ihres Gründers Mike Scott unterworfen. Mit dem aktuellen Werk „Book Of Lightning" empfehlen sich The Waterboys als eine erstaunlich junge gebliebene Formation. Wild, manisch und extrem dynamisch. Zehn von Mike Scott and Philip Tennant co-produzierte Tracks wurden überwiegend in London eingespielt.
In Songs wie wie "Strange Arrangement", "Everybody Takes A Tumble" oder "The Man With The Wind At His Heels" behauptet sich Scott als akribisch beobachtender Kritiker gesellschaftlicher Verhältnisse. Doch ist er auch Exzentriker genug, verquere Ideen auszuleben. Nach wie vor hält er alle Fäden in der Hand, besitzt ein Gefühl für Melodien und Atmosphären, wie "Crash Of Angel Wings" und "Love Will Shoot You Down" eigenwillig unterstreichen. Die Ballade "Sustain" schließlich entstand in Vancouver unter Mithilfe von Mitgliedern des kanadischen Art-Rock-Ensembles Great Aunt Ida.
Der durchweg geschlossene Eindruck begründet sich auch in der Besetzung: Langzeit-Kollaborateure wie Keyboarder Richard Naiff, Trompeter Roddy Lorimer, Pianist Thighpaulsandra und Gitarrist Chris Brucen kehrten zurück an Mike Scotts Seite. Selbst Violinist Steve Wickhaman, der die Band 1990 verlassen hatte, bestimmt seit geraumer Zeit wieder maßgeblich den Gruppensound. Neu hinzu gekommen sind Gitarrist Leo Abrahams, Schlagzeuger Jeremy Stacey und Bassist Mark Smith. Alles in allem steht "Book Of Lightning" in der Tradition von Alben-Klassikern wie "This Is The Sea" oder des Erstlings "The Waterboys", aus denen mit "The Whole Of The Moon" und "A Girl Called Johnny", zwei der größten Popsongs der Geschichte aus Mike Scott's Feder stammen.

(Quelle: Universal Music Group, 16.5.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
09Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

V.A.
Heroes Of Steel Vol. 4


Amplifetes, The
The Amplifetes


Mahanthappa, Rudresh's Indo-Pak
Apti


Kills, The
Blood Pressures


Julia Hülsmann Trio
The End Of A Summer


Werding, Juliane
Sterne - Das Beste 2004 - 2009



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt