ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SAW 3D - MUSIC INSPIRED BY THE MOTION PICTURE [V.A.]

V.A.

Saw 3D - Music Inspired by the Motion Picture [Soundtrack]


RELEASE: 19.11.2010


LABEL: SIN

VERTRIEB: SonyBMG


Saw 3D - Music Inspired by the Motion Picture Amazon 

Vor sechs Jahren startete mit dem Horror-Klassiker “Saw” eine Filmreihe, die in den folgenden Jahren zu einer der bekannten und erfolgreichsten in der Kinogeschichte werden sollte.



Am 2. Dezember 2010 startet unter dem Titel „SAW 3D – Die Vollendung“ der mittlerweile 7. Teil des kultisch verehrten Franchise in den deutschen Kinos. Wie bereits der Vorgänger „SAW VI“ entstand der Film abermals unter der Regie des US-amerikanischen Regisseurs Kevin Greutert, der in seiner Funktion als Cutter auch an allen voran gegangenen „SAW“-Filmen mitgewirkt hatte.



Auch in „SAW 3D – Die Vollendung“ dreht sich alles um das Vermächtnis des Puzzle-Mörders Jigsaw. Als seine Opfer sich zusammenschließen und Hilfe bei dem Selbsthilfe-Guru Bobby Dagen (Sean Patrick Flanery) suchen, setzen sie unwissentlich eine neue Welle des Terrors in Gang…

Bereits ab dem 19. November können Jigsaw-Fans das Album “Saw 3D - Music Inspired by the Motion Picture” erwerben, das in seiner Kompromisslosigkeit der legendären Horror-Reihe in nichts nachsteht. Neben einigen bereits bekannten Tracks von Chester Benningtons (Linkin Park) Dead By Sunrise, Karnivool, Lordi, Nitzer Ebb, Krokus und Boom Boom Satellites enthält der Longplayer gleich drei bislang unveröffentlichte Songs: Saving Abels „Never“, Salivas „Badass“ und Dir En Greys „Hageshisa to, Kono Mune no Naka de Karamitsuita Shakunetsu no Yami“.

Tracklist:

  1. Saving Abel - 'Never' (exclusive)
  2. Dead by Sunrise (Chester Bennington von Linkin Park) - 'Condemned'
  3. Hinder - 'Waking Up the Devil'
  4. Karnivool - 'Goliath'
  5. Nitzer Ebb - 'Promises'
  6. Kopek - 'Love Is Dead'
  7. Salivas - 'Badass' (exclusive)
  8. My Darkest Day - 'The World Belongs to Me'
  9. Default - 'Turn It On'
  10. I-Exist - 'Firefly'
  11. Boom Boom Satellites - 'What Goes Around Comes Around'
  12. Adelitas Way - 'Scream'
  13. Krokus - 'Hoodoo Woman'
  14. Lordi - 'This Is Heavy Metal'
  15. Wagdug Futuristic Unity - 'Ram the Crush'
  16. Dir En Grey - 'Hageshisa to, Kono Mune no Naka de Karamitsuita Shakunetsu no Yami' (exclusive)

(Quelle: Sony Music, 3.11.2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009

CD-WECHSLER

Schazad, Graziella
Feel Who I Am


Banton, Buju
Toppa Di Top-Dirty Rhythms


Kae, Jenniffer
Faithfully


O+S
O+S


Serk
Diss mich nich


Lewis, Jenny & The Watson Twins
Rabbit Fur Coat



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt