ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS DEPARTURE/DROID MUSIK [DEEPCHILD]

Deepchild

Departure/Droid Musik [Pop]


RELEASE: 24.04.2009


LABEL: Future Classic

VERTRIEB: Alive!


Amazon 

"Departure" ist eine Kollektion von extended dancefloor cuts, die einerseits unglaublich Dampf macht und durch ihre Funktionalität glänzt, andererseits aber auch deep und intelligent durchdacht ist.

Die Musik strahlt eine Art Gemeinschaftsgefühl aus, das sich am Besten in einem packend vollen Club morgens früh um 6 Uhr irgendwo im Herzen Ost Europas oder im Norden des UK erfahren lässt, wo übrigens auch dieses Album entstand. Vom Kopfsteinpflaster-Rhytmus eröffnenden "Nicoteen Fudge", zum tighten von gebrochenen Akkorden bestimmten Monster "Norwegian Calculus" das bis hin zur Körperverletzung mit einem Wasserkrug-Sample nach vorn walzt, birgt das Album alle Markenzeichen des mehr als fesselnden und für deepchild so typischen Sound-Design, welches sich neuerdings mit Techno umarmt und Ausflüge zu Dupstep und Deep Electro macht. Videospielwirbel, radio-statisches Rauschen und ein bodenloser Analog-Bass leimen das Grundgerüst. Alles geht! As long as it jacks. And this does jack.

Gewiss, dies ist die eigenwilligste "four-to-the-floor" deepchild-Collection, die wir haben mussten. Deepchild entwickelte und testete den Sound on-the-road,auf einigen der weltgrößten Festivals, von der gewaltigen Dance-Arena auf Serbiens EXIT-Festival, bis hin zum Wahnsinn der legandären Panoramabar in Berlin.

(Quelle: Alive!, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

V.A.
Daniel Haaksman Presents: Bossa Do Morro


AB/CD
The Rock 'n' Roll Devil


Yeah Yeah Yeahs
Is Is


Kalkbrenner, Fritz
Here Today Gone Tomorrow


RJD2
The Third Hand


Simone
Morgenrot



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt