ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS AUGEN AUF UND DURCH [LENZ]


Foto: (c) Lenz

Lenz

Augen auf und durch [Pop]


RELEASE: 22.05.2009


LABEL: Noteworks

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.lenzmusik.de

Augen auf und durch Facebook MySpace Youtube Amazon 

"Augen auf und durch", so lautet der Title des Debüt-Albums des Berliner Trios LENZ, die uns in diesem Frühjahr mit diesem durchdachten Werk beglücken werden. "Die verträumt-nachdenklichen bis ironischen Texte zu den eingängigen Melodien gehen gut ins Ohr und machen Lust auf mehr." (Tip Berlin).

Also bitte nicht nur Augen, sondern auch die Ohren auf!!! Genau hinhören lohnt sich.



Die Musik: Immer auf der Suche nach dem perfekten Popsong und mit viel Griff in die Saiten und Tasten. Dazu wunderbare Melodien und tiefgängige deutsche Texte. War man am Anfang noch eine Gitarren-Band mit Keyboard, so hat sich mittlerweile ein authentischer Band-Sound entwickelt, aus dem das Piano nicht mehr wegzudenken ist und der sogar als Trio live "gross" klingt.

Die erste EP "Lenz" und das "Six-Pack" wurden in Eigenregie produziert - im Übungsraum bzw. im Berliner Popschutz-Studio aufgenommen und beachtlich zurechtgemixt vom scheuklappenlosen Oliver Frost, eigentlich Hälfte des Reggae-Produzenten-Duos "Frost And Wagner".

2006 wurden LENZ als Emergenza-Geheimtipp zum Best-of-Showcase nach München eingeladen und im Rahmen eines MySpace-live-Votings wurden sie Anfang 2007 auf die Bühne des Silverwings in Berlin gewählt. Es folgten erste Radio-Einsätze, Erfolge bei Wettbewerben und Votings und super Presse.

Im selben Jahr finden sie beim Musikverlag modernsoul/Universal ein offizielles Zuhause und erarbeiten seit September mit dem Produzenten-Team OJA ihr erstes Album.

Als Berliner Gewinner des bundesweiten, vom Kölner Newcomer-Netzwerk "noteworksmusicnet" veranstalteten Rock-Battle bekommen LENZ im Sommer 2008 einen Management-Vertrag angeboten.

LENZ geben bereits Vollgas und drehten am letzten Wochenende (17./18.01.) ihr Video zur ersten Singleauskopplung "Gib' mir Bescheid" in der Galerie "Edition Block" (nähe Berliner Hauptbahnhof) in riesigen Räumen mit Werken von Beuys, Marcel Broodthaers, John Cage, Richard Hamilton, Nam June Paik und und und.

(Quelle: Revolver Promotion, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Kaisa
Der Schwarze Hai


Fantastischen Vier, Die
Für Dich immer noch Fanta Sie


Rossi, Anni
Rockwell


Beyond The Pale
Postcards


Jonesmann
SJ


Blaze
Karma



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt