ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LUPE FIASCO'S THE COOL [FIASCO, LUPE]

Fiasco, Lupe

Lupe Fiasco's The Cool [HipHop / Rap]


RELEASE: 29.02.2008


LABEL: Atlantic

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: lupefiasco.com

Lupe Fiasco's The Cool Facebook MySpace Youtube Amazon 

Mit „Lupe Fiasco’s Food & Liquor“ legte LUPE FIASCO 2007 ein Feuerwerk an HipHop-Ideen vor, das sogar Producer-Legende Jay-Z vom Hocker riss. Der ließ sich nicht lumpen, förderte das junge Talent aus Chicago nach Kräften und brachte sogar selbst eine Vocal-Einlage auf dem Erstling. Ein Jahr später sprudelte die Kreativität LUPEs wieder über und ehe man lange Zeit zum nachdenken hatte, ist nun das zweite Album fertig, dass den treffenden Titel trägt: "Lupe Fiasco’s The Cool".



Der erste Vorbote zum coolen Zweitling ist "Superstar" (VÖ: 22.02.08), ein Track, dessen Refrain das Herz vom Fleck weg zum Schmelzen bringt, bevor LUPE seine unvergleichlich fließenden Raps auf den Beat setzt. Im Refrain treffen wir zudem auf einen alten Bekannten, Matthew Santos, der LUPE bereits auf „American Terrorist“ von „Food & Liquor“ unterstützte. Santos verleiht dem Song sphärische Sinnlichkeit, die entfernt an die guten Seiten von Coldplay erinnert, und zusammen mit den griffigen Raps LUPEs gibt das einen Kontrast, der den Track weit nach vorn bringt.

(Quelle: Nicole Schmidt, Warner Music, 22.1.2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Brun, Ane
Changing Of The Seasons


Klaxons
Myths Of The Near Future


Bad Nenndorf Boys
Ich will alles


Trapped Under Ice
Secrets Of The World


Stereophonics
Decade In The Sun-Best Of Stereophonics


Charlie Daniels Band, The
Land That I Love



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt