ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ALL THE HITS LIVE [KHAN, CHAKA]

Khan, Chaka

All The Hits Live [Soul, Funk, R'n'B]


RELEASE: 15.02.2008


LABEL: ZYX

VERTRIEB: ZYX Music

WEBSITE: www.chakakhan.com

MySpace Amazon 

DIE SOULLEGENDE PRÄSENTIERT IHRE WELTHITS COVER
– IN CONCERT – AUF DVD & CD

Chaka Khan begann ihre musikalische Karriere als Sängerin der Funkband Rufus Mitte der 1970er Jahre und konnte mit der Hilfe Stevie Wonders und dem Titel “Tell Me Something Good“ 1974 in den Pop- und Funk -Charts Fuß fassen. Während der späten 1970er und frühen 1980er Jahre hatte die Band als "Rufus featuring Chaka Khan" eine Reihe von Hits, darunter „Sweet Thing“, „Ain't Nobody“, „Do You Love What You Feel?“ und „Everlasting Love“. 1978 veröffentlichten sie ihren Erfolgshit „I'm Every Woman“.

1984 hatte Chaka Khan ihren größten Erfolg mit einer Solo-Single. Der von Prince geschriebene Soul-Song „I Feel For You“ war ein Millionenseller und erreichte in den USA Platz 3 in den Pop- und Platz 1 in den R&B-Charts. Gastmusiker in diesem Song sind Stevie Wonder (Mundharmonika) und Melle Mel (Rap). Nach längerer Pause erfolgte 2007 die Veröffentlichung ihres Albums "Funk This“, mit dem sie in den USA die höchsten Chartplatzierungen seit ihrem Debut von 1978 erreichte. Viele Soul- und Funksängerinnen nennen Chaka Khan als ein Vorbild, darunter Mary J. Blige oder Erykah Badu.

(Quelle: ZYX Music)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.95)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

Egotronic
Egotronic


Club der toten Dichter
Eines Wunders Melodie


Jools, Ania
Bilder von mir


Hardy, Françoise
Parenthèses


V.A.
Un Hexagone Pop Multicolore


Maybebop
Endlich authentisch



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt