ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS VIDEODROM [CALLEJON]

Callejon

Videodrom [Hard / Heavy]


RELEASE: 09.04.2010


LABEL: Nuclear Blast

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.callejon.de

MySpace Amazon 

CALLEJON ist eine fünfköpfige Band die sich auch für ihre Presseinfo weder entscheiden kann, ob sie aus Köln, Düsseldorf oder Ratingen stammt, noch, ob sie Hardcore, Metal, Screamo oder einfach ein namenloses Grauen produziert.

Bereits seit 2003 treibt die Band ihr Unwesen und pflügt sich ihren Weg durch die überwucherte Musiklandschaft. Kredenzt wird ein furioser Cocktail aus explosivem Metal und emotionalen Melodien die sofort ins Ohr gehen. Weitab vom Metalcore Einheitsbrei der heutigen Zeit kreieren Callejon ein absolut eigenständiges Soundgewand, das durch die ehrlichen deutschen Texte wie ein frischer Wind durch die deutsche Musikszene weht.

CALLEJON verstehen es Musik nicht schlicht als Musik, sondern vielmehr als Gesamtkunstwerk zu präsentieren indem sie den Zuhörer durch die Kombination aus ausgefallenen Artworks, intelligenten Texten und mitreißender Musik auf eine Reise mitnehmen und erst wieder loslassen, wenn der letzte Track verstummt ist.

Nach zwei EP's und einem Full-Length Album, mehreren Tourneen und unzähligen Clubshows haben CALLEJON 2008 mit "Zombieaction Hauptquartier", dem Labeldebüt für das legendäre Donzdorfer Metal Label Nuclear Blast Records, die Toten aus ihren Gräbern auferstehen lassen und nicht nur im Reich der Zombies für schädelspaltende Furore gesorgt. Neben einer weiteren Clubtour haben die CALLEJON Loverboys quasi sämtliche Festivals unsicher gemacht, darunter das Wacken, das Summerbreeze, das Area 4 und das Summerblast. Weder chronisch überforderte Lebern noch gebrochene Handgelenke konnten die unheilbringende Mission des durchgeknallten Gespanns aufhalten. Ihre unschlagbaren Live-Qualitäten konnte die Band auch bei der Aufzeichnung für den berühmten WDR Rockpalast unter Beweis stellen, die am 27. September 2009 im WDR ausgestrahlt wurde.

Die endlosen Stunden im Tourbus haben CALLEJON dann vorerst hinter sich gelassen, um sich Ende 2009 wieder ins Studio zurückzuziehen und zum alles vernichtenden Schlag auszuholen.

Der Nachfolger des Albums "Zombieaction Hauptquartier" wird härter, emotionaler, verzweifelter, ehrlicher und absoluter als alles andere was die Band jemals gemacht hat. Schweiß, Blut und Tränen kleben an jedem Ton und jeder Textzeile.

(Quelle: Nuclear Blast, 2010)


FORMAT: Doppel-CD


Rate this:
  (Ø 2.86)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 2 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
03Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
04Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
05Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
08I Heart Hiroshima
Tuff Teef

VÖ: 13.11.2008
09Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
10V.A.
Marie Antoinette - Das Musical

VÖ: 30.01.2009

CD-WECHSLER

Killa Hakan
Volume Maximum


National, The
High Violet


Krall, Diana
Quiet Nights ( Ltd.Ed.)


Supercharger
That's How We Roll


Stevens, Mack
Hardcore Texas Cat Music!


Saxon
The Inner Sanctum



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt