ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS HISTORY, MYSTERY [FRISELL, BILL]

Frisell, Bill

History, Mystery [Jazz]


RELEASE: 23.05.2008


LABEL: Nonesuch

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.billfrisell.com

Amazon 

Oberflächlich gesehen ist Bill Frisells "History, Mystery" eine Aneinanderreihung von Einzelteilen, abwechselnd elegant und verspielt, die Frisell für ein Oktett von Langzeit-Mitstreitern und Freunden und inklusive des Gitarristen vorgesehen hat. Jedenfalls verschmilzt ein beschwörender Schnipsel mit dem nächsten und verbindet sich zu einem fließenden Ganzen, das sich über die gesamte Doppel-CD erstreckt. Es hat im Ganzen eine fesselnde theatrale Qualität, als wäre es der Soundtrack zu einem ungesehenen Stück. Was es in gewissem Sinne auch ist.

Einige der Titel wurden für "Mysterio Sympatico" geschrieben, ein 70-minütiger Multimedia-Dialog zwischen Frisell und dem ebenfalls in Seattle wohnhaften Künstler/Comic-Autoren Jim Woodring, welches 2002 im St. Ann's Warehouse in Brooklyn Premiere feierte. Es bestand aus Frisells Kompositionen und Woodrings surrealen Projektionen und wurde nach und nach in diversen Städten aufgeführt. (Woodrings Zeichnungen zierten diverse Alben von Frisell, inklusive Gone Just Like A Train aus dem Jahr 1998). Als er eine Besprechung von "Mysterio Sympatico" für die New York Times schrieb, schrieb Ben Ratcliff Frisells Gitarrenspiel strahle eine "gelassene Selbstsicherung aus. Er lässt sich kiner bestimmten Schublade einordnen, im Gegenteil suggeriert sein strömender Ambient-Sound ein Gefühl, welches geprägt wird durch Formen und Musikstilen außerhalb seines eigenen Kopfes: Blues und Country, Aaron Copland, Schlaflieder, feierliche Musik für amerikanische Schulabschlüsse, Paraden oder Begräbnisse."

Andere Stücke des Albums sind Beiträge, die Frisell für die 6-teilige Radio-Sendung Stories From The Heart Of The Land eines Öffentlich-Rechtlichen Senders geschrieben hat, eine Studie menschlicher Interaktionen auf Landschaften rund um die Welt, von Mexiko bis Tibet. Dieses Werk umfasst beides, History and Mystery: Die Radio Produzenten, die Frisell mit dem Eifer von wahren Fans dazu brachten, sagten: "Die Musik war nicht das, was wir erwartet hatten, aber sie hauchte der Serie das Leben ein und ließ sie anders klingen, als wir jemals für möglich gehalten hätten."

"History, Mystery" wurde von Lee Townsend produziert, mit dem Frisell erst kürzlich wieder beim Improvisations-Quartet Floratone zusammenarbeitete. Frisell wird von Eyvind Kang (Viola), Ron Miles (Kornett), Hank Roberts (Cello), Jenny Scheinman (VFioline), Tony Scherr (Bass), Greg Tardy (Klarinette, Tenorsaxophon) und Kenny Wollesen (drums) begleitet. Obwohl Frisell einige Aufnahmen in einem Studio in Seattle einspielte, wurde das Meiste während der 2006er Tour des Oktetts in Washington D.C., Boston und Hanover, New Hampshire aufgenommen. Die erste CD, Part One, ist streckenweise etwas leichtfüßiger, während Part Two eine etwas schwerere Wendung nimmt und offensichtlicher von Jazz-Arrangements geprägt ist. Neben seinen eigenen Kompositionen schiebt Frisell in Part One drei ungleiche "Cover-Versionen" ein: Teile des trance-artigen Blues Rock, "Baba Drame", der malinesischen Gitarren-Legende Boubacar Traore, Thelonious Monks komplex swingendes "Jacky-ing" und Sam Cooks sprachgewaltiges "A Change Is Gonna Come", hier als anbetungswürdiger, instrumentaler Live-Jam präsentiert, dargeboten mit entfesseltem "Soul".

TRACKLIST:

CD 1
Imagination
Probability Cloud
Probability Cloud Part 2
Out of Body
Struggle
A Momentary Suspension of Doubt
Onward
Baba Drame
What We Need
A Change is Gonna Come
Jacky-ing
Show Me
Boo and Scout
Struggle Part 2
Heal
Another Momentary Suspension of Doubt
Probability Cloud (Reprise)

CD 2
Monroe
Lazy Robinson
Question #1
Answer #1
Faces
Sub-Concious Lee
Monroe Part 2
Question #2
Lazy Robinson Part 2
What We Need Part 2
Waltz for Baltimore
Answer #2
Monroe Part 3

(Quelle:Warner Music)


FORMAT: Doppel-CD


Rate this:
  (Ø 2.79)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Dark Moor
Autumnal


Young Jeezy
Cold Summer - The Authorised Mix Tape


Bossacucanova
Ao Vivo - Celebrating 50 Years Of Bossa Nova


Just Jack
Overtones


Tarot
Undead Indeed


Number Twelve Looks Like You, The
Worse Than Alone



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt