ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS HERE LIES LOVE [BYRNE, DAVID & FATBOY SLIM]

Byrne, David & Fatboy Slim

Here Lies Love [Pop]


RELEASE: 19.02.2010


LABEL: Warner Music International

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.davidbyrne.com

MySpace Amazon 

Schönheitskönigin, leidenschaftliche Schuhsammlerin und die mächtigste Frau der Philippinen: Imelda Marcos gehörte von den sechziger bis neunziger Jahren zu den schillerndsten Frauen der Welt und zu den umstrittensten Personen der Weltpolitik. Als Gattin des philippinischen Machthabers Ferdinand Marcos, der 1986 durch einen Umsturz abgesetzt wurde, pflegte sie freundschaftliche Beziehungen zu Mao und Gaddafi und stand in dem Ruf, mit ihrem Mann zusammen die Korruption auf den Philippinen gefördert zu haben. In den Neunzigern kehrte sie zurück und bekleidete hohe politische Ämter.

Mit Here Lies Love haben sich zwei Ausnahme-Künstler der Person Imelda Marcos' angenommen: DAVID BYRNE und FATBOY SLIM, a.k.a. Norman Cook. Ihr Blick gilt dabei dem Verhältnis zwischen der in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsenen Imelda und ihrer Nanny Estrella Cumpas, der auf Here Lies Love eine Schlüsselstellung zukommt.

Here Lies Love ist als Zyklus mit 22 Songs angelegt und enthält Beiträge von Santigold, Florence Welch (Florence + The Machine), Sia, Steve Earle, St. Vincent, Natalie Merchant, Tori Amos, Sharon Jones, Nicole Atkins und vielen anderen. Die CD ist mit einer zusätzlichen DVD sowie einem 100-seitigen Booklet über das Projekt ausgerüstet und erscheint am 19. Februar 2010.

(Quelle: Nicole Schmidt, Warner Music, 2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.78)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Crippled Black Phoenix
200 Tons Of Bad Luck


Keegan, Tim
Foreign Domestic


Neuraxis
The Thin Line Between


New Pornographers, The
Together


Velojet
This Quiet Town


Fischer, Roman
Roman Fischer



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt