ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS ANOMIE [SKOLD]

Skold

Anomie [Hard / Heavy]


RELEASE: 20.05.2011


LABEL: Dependent

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.skold.com

Anomie MySpace Youtube Amazon 

Tim Skold hat eine illustre History vorzuweisen: Von den coolen SHOTGUN MESSIAH, über KMFDM und MARILYN MANSONn, Tim ist eine Kreativkraft, die seit über 20 Jahren für Qualität steht. Das neue Solowerk "Anomie" ist komplett im Alleingang entstanden und sein erstes Soloalbum seit 15 Jahren. Ohne Band-Kompromisse und mit viel Liebe zum Detail führt uns der Künstler durch verschiedenste Facetten des Rock. Es gibt Futter für Manson- und KMFDM-Fans, Sleaze-Smasher, Metal-Ausflüge und balladeske Töne. "Anomie" bietet die perfekte Mischung.

Der in Schweden geborene Tim Skold gründete bereits 1980 seine erste Band. Mit drei weiteren Mitgliedern entstand die Glam-Metal-Band Kingpin, die ein Album veröffentlichte und sich schließlich 1989 in die weit bekannteren Shotgun Messiah unbenannten. Die MTV-Lieblinge brachten zwei äußerst erfolgreiche Longplayer heraus, bevor sich die Band im Jahre 1994 auflöste.

Tim Skold erhielt aber kurz darauf einen Majordeal mit RCA für ein Soloalbum unter dem Namen SKOLD. Für dieses Album spielte er alle Instrumente selbst ein.

Im Jahre 1997 stieß er auf KMFDM und man veröffentlichte gemeinsam drei Alben. Nach der zeitweiligen Auflösung von KMFDM setzte Tim Skold seine Arbeit mit Sascha Konietzko und Lucia Cifarelli als MDFMK fort. 2002 nahm er den Platz als Bassist und Co-Produzent bei Marilyn Manson ein, nachdem der langjährige Manson-Bassist Twiggy Ramirez die Band aufgrund anderer künstlerischer Ziele verließ. Nach dem Ausscheiden von John 5 im Jahr 2004 übernahm Skold auch den Gitarrenpart bei Manson. Nach der Rückkehr von Ramirez im Januar 2008 trennte sich Manson von Tim Skold, der dann erneut zu den bereits 2005 wieder reformierten KMFDM stieß.

Gemeinsam nahm man das 2009 veröffentlichte Album “Blitz“, sowie das vielbeachtete Seitenprojekt SKOLD vs. KMFDM auf.

Im November 2009 veröffentlichte er zusätzlich als SKOLD die Titel "I Will Not Forget", "A Dark Star" und "Bullets Ricochet" als Digital Singletracks auf iTunes and Amazon.


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009

CD-WECHSLER

Amaseffer
Slaves For Life


Reinxeed
Higher


Mägo De Oz
La Ciudad De Los Arboles


Turisas
The Varangian Way


Mnemonic
Pandora


Disbelief
Navigator



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt