ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS GOD HELP THE GIRL [GOD HELP THE GIRL]

God Help The Girl

God Help The Girl [Pop]


RELEASE: 19.06.2009


LABEL: Rough Trade

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.godhelpthegirl.com

MySpace Amazon 

Zeitlos Schönes aus dem Hause B&S: Debüt von Stuart Murdochs Nebenprojekt.

Während der Tour zum 2004er-Album seiner Band Belle & Sebastian hatte Stuart Murdoch eine Vision: Er hörte eine weibliche Stimme, er hörte Streicher, er hörte einen ganzen Song. Murdoch wusste aber, dass er dieses Lied und viele andere, die ihm damals noch einfallen sollten, nie mit seiner Stammband spielen könnte. Also suchte er Stimmen und fand sie über ein Onlinecasting: u. a. die der Schottin Catherine Ireton, die auf den meisten Songs auf "God Help The Girl" zu hören ist und die als Neuentdeckung des Jahres 2009 zu feiern ist.

Neben ihr treten weitere acht Sänger und Sängerinnen an, so etwa Neil Hannon (Devine Comedy) und Asya, Sängerin der US-Teenie-Band Smoosh. Mick Cooke arbeitete an den Arrangements in London, eingespielt wurden die Tracks mit einem 45-köpfigen Orchester unter der Leitung des Filmmusikkomponisten Rick Wentworth.

Das Ergebnis beschwört die Frische früher Belle & Sebastian-Alben und vereint die Energie der Girl Groups der 60er mit dem Indie-Geist der 80er-Jahre sowie der zeitlosen Größe klassischer Popmusik. Ein Fest!

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.88)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Codeon
Source


Chubby, Popa
Vicious Country


Marble Man, The
Sugar Rails


Badu, Erykah
New Amerykah Part One (4th World War)


Eyelash
Recession


Godewind
30 Johr Nordische Weihnacht



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt