ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LIVE AT SHERPERD’S BUSH [LISSIE]


Foto: Plattenfirma

Lissie

Live At Sherperd’s Bush [Rock / Alternative]


RELEASE: 04.11.2011


LABEL: Columbia

VERTRIEB: Sony Music

WEBSITE: www.lissie.com

Live At Sherperd’s Bush Facebook MySpace Youtube Amazon 

Es geschieht wahrlich nicht allzu oft, dass ein Newcomer auf Anhieb Fans und Journalisten so zu begeistern weiß wie Lissie. So gelang der jungen Sängerin und Songwriterin aus Rock Island, Illinois, gleich mit ihrer Debütsingle „When I’m Alone“ nicht nur ein Riesen-Airplay-Hit, sondern auch der Entry in die Top 50 der Media Control Single Charts. Das Album „Catching A Tiger“ (das Kings-Of-Leon-Produzent Jacquire King produziert hatte) schaffte den Sprung auf Platz 27 der deutschen Longplay-Hitliste.

Die Presse war mit Beifall alles andere als sparsam. So lobte z. B. der Musikexpress das Debütalbum als „weibliche Nachhilfe in Americana – mit den besten Songs, die Sheryl Crow und Steve Nicks nie geschrieben haben. Von Lissie können sich Ryan Adams und Co. eine dicke Scheibe abschneiden“, der Stern empfahl „‘Catching A Tiger‘ klingt mit sommersprossigem Folkpop, in den sich immer wieder Blues- und Country-Elemente mischen, wie der ideale Soundtrack für sonnige (Cabrio-)Touren“, der Rolling Stone schrieb: „Sie schmeichelt mit ihrem kratzig unangepassten Timbre, verfügt wahrlich über Wiedererkennungswert“, die BRAVO: „Lissie überzeugt mit toller Stimme und verträumten Songs“, Men’s Health erkannte in ihr die „neue Alanis Morissette“, TV Spielfilm diagnostizierte: „Ihr Album ‚Catching A Tiger’ bezirzt mit einem Mix aus Radiopop-Kommerz einer Stevie Nicks und der Indieseele einer Neko Case“, die Zeitschrift Freundin ernannte Lissie kurzerhand zu „Amerikas neuer großer Stimme“ und das Magazin Kultur News konstatierte: „Diese Sängerin ist auf dem Weg zu Weltruhm.“

Wer in den vergangen Monaten Zeuge eines Lissie-Konzerts war, weiß: Diese Frau muss man unbedingt einmal live erlebt haben. Ein Qualitätsmerkmal, dass sich in Deutschland längst herumgesprochen zu haben scheint, denn alle bisherigen Konzertreisen der Newcomerin durch die Bundesrepublik waren allesamt ausverkauft. Ihr Auftritt beim letztjährigen SWR 3 New Pop Festival gehörte zu den absoluten Highlights des Events. Mit „Live At Sherperd’s Bush“ erscheint jetzt Lissies erste Live-CD (und DVD), die es ihren Fans erstmals ermöglicht, die Gänsehaut-Atmosphäre der Konzerte nach Hause zu zu holen. Die 13 Songs wurden im vergangenen Jahr bei ihren Auftritten in der legendären Londoner Konzertlocation „Sherperd‘s Bush Empire“ mitgeschnitten, darunter natürlich die Hitsingles und Fan-Favourites „When I’m Alone“, „Cuckoo“ und „In Sleep“.

(Quelle: Sony Music, 2011)


FORMAT: CD + DVD Video


Rate this:
  (Ø 2.89)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
02Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
06Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
07Rubik
Bad Conscience Patrol

VÖ: 06.07.2007
08Ministry
Rio Grande Dub

VÖ: 06.07.2007
09Francine
One Step Further

VÖ: 05.12.2008
101984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008

CD-WECHSLER

Pussybats, The
Famous Last Songs


Battles
Gloss Drop


Alaska In Winter
Holiday


Kills, The
Blood Pressures


Field Music
Tones Of Town


No Code
Talons Of Society



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt