ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS THE UNSPEAKABLE [CHILLY GONZALES]

Chilly Gonzales

The Unspeakable [HipHop / Rap]


RELEASE: 10.06.2011


LABEL: Wagram Music

VERTRIEB: edel distribution GmbH

WEBSITE: www.chillygonzales.com

The Unspeakable Facebook MySpace Youtube Amazon 

Musikalisches Chamäleon, beschlagener Pianist und begnadeter Entertainer: (CHILLY) GONZALES überrascht die Indie-Welt mit seinem irrwitzigen Orchester-Rap-Album „The Unspeakable“.



JASON BECK alias CHILLY GONZALES ist ein echter Tausendsassa , ein Multitalent. Seit der studierte Jazzpianist 1998 nach Berlin zog, mischt der charismatische Kanadier die internationale Indie-Szene gehörig auf. Bislang sieben Solo-Alben, die Elemente von HipHop bis Electro verarbeiten, Kollaborationen mit PEACHES, JAMIE LIDELL oder FEIST (deren Hit-Album „The Reminder“ er produzierte) sowie der beim Filmfestival Locarno preisgekrönte Streifen zu seinem letzten Album „Ivory Tower“ stehen für den Workaholic zu Buche. Viel Beachtung fanden auch „Solo Piano“, auf dem GONZALES auf den Spuren ERIC SATIEs wandelt, seine berühmt-berüchtigten Piano Battles, denen sich schon HELGE SCHNEIDER stellte, und der Guinness Record, den er im Mai 2009 mit satten 27 Stunden, 3 Minuten und 44 Sekunden aufstellte.

„The Unspeakable“, der neueste Geniestreich des mittlerweile in Paris lebenden Künstlers, schlägt eine völlig andere Richtung ein als die bisherigen Veröffentlichungen: ein echtes Kammermusik-Ensemble begleitet GONZALES auf dem wohl ersten Orchester-Rap-Album, das zudem ohne Beats auskommt. Die Orchester-Arrangements steuerte sein Bruder, der Hollywood-erfahrene Soundtrack-Komponist CHRISTOPHE BECK, bei – den Rest besorgte der Maestro selbst. So kurios das Vorhaben klingen mag – wenn GONZALES Hand anlegt, kann das Ergebnis nur großartig sein. Auf die wenigen Live-Shows darf man gespannt sein!

(Quelle: Broken Silence, 6.6.2011)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.91)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 6 + 4 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010
10Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010

CD-WECHSLER

Sido
Trilogy


US3
Stop.Think.Run


Prinz Pi
Neopunk


Bisou
Hier und Jetzt


Lady Sovereign
Public Warning


Brenna
Der Pott is back (Brenna & Desasta)



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt