ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS THE BUENA VODKA SOCIAL CLUB [LENINGRAD COWBOYS]

Leningrad Cowboys

The Buena Vodka Social Club [Hard / Heavy]


RELEASE: 28.10.2011


LABEL: SPV Recordings

VERTRIEB: SPV

WEBSITE: www.leningradcowboys.fi

The Buena Vodka Social Club Facebook Youtube Amazon 

Ihre erste CD mit eigenen neuen Songs seit elf Jahren stellen die Leningrad Cowboys in den Mittelpunkt der kurzfristig anberaumten Dezember-Tournee. „The Buena Vodka Social Club“ ist die Gastspielreise - im Einklang mit dem aktuellen Studiowerk (SPV) - überschrieben. Sie bietet, wie von der im Jahr 1989 anlässlich Aki Kaurismäkis Film „Leningrad Cowboys Go America“ gegründeten finnischen Formation nicht anders zu erwarten, abgefahrenen Musikgenuss.



„Ska-Rhythmen stehen neben 50er-Jahre-Rock’n’Roll-Momenten, türkische Klänge treffen auf spanisch angehauchte Akustikklampfen und auf riffende Elektro-Äste oder Kosaken-Chöre“, ist im Rock It!-Magazin zu lesen. „Zitate aus der Musik- und Rockgeschichte werden in elf stimmige Lieder gepackt und es kommen liebevolle Reminiszenzen an Klassiker auf: ‚Gimme Your Sushi’ zitiert Roy Orbison’s ‚Pretty Woman’, ‚Drill-A-Hole’ hat sich ein Sekündchen von ‚Let There Be Rock’ (AC/DC) ausgeborgt, während das Titelstück wie ‚Rock You Like A Hurricane’ (Scorpions) startet.

Dabei sind die Cowboys jedoch keine Klau-Combo, sondern hangeln sich nur rotzfrech durch die Musik-Gestade.“ In jedem Fall aber ist es ein skurriler Sound, dem die 13-köpfige Gruppe (inklusive zweier Tänzerinnen) auch optisch entspricht. Optimale Voraussetzungen, dass die Cowboys einmal mehr das erfüllen, wofür sie nach 1.000 Shows in 60 Ländern ein Garant sind: fulminante Live-Auftritte! Die Eintrittskarten zur „The Buena Vodka Social Club Tour“, die in Deutschland kurz nach dem finnischen Nationalfeiertag am 6. Dezember startet, kosten 23 bis 26 Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind im Vorverkauf erhältlich und bieten eine ebenso mitreißende wie amüsante Ablenkung vom Trubel der Vorweihnachtszeit.

Leningrad Cowboys live - Tourdates 2011

  • 23.11. A-Wien, Arena
  • 25.11. A-Weiz, Kunsthaus
  • 26.11. A-Obertauern, Ski Opening
  • 05.12. D-Köln, Essigfabrik
  • 06.12. D-Bochum, Matrix
  • 07.12. D-Saarbrücken, Garage
  • 08.12. D-Erfurt, Stadtgarten
  • 09.12. D-Berlin, SO 36
  • 10.12. CZ-Prag, Vltavska
  • 12.12. D-Hamburg, Markthalle
  • 13.12. D-Frankfurt, Batschkapp
  • 14.12. D-Stuttgart, LKA Longhorn

(Quelle: Hammerl-Kommunikation, 4.11.2011)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.89)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 5 + 3 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08La Ventura
A New Beginning

VÖ: 28.08.2009
09Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
10Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010

CD-WECHSLER

Mudvayne
The New Game


Turisas
The Varangian Way


Aborted
Slaughter & Apparatus: A Methodical Overture


Showdown, The
Temptation Come My Way


Cryptopsy
The Unspoken King


Genius
Episode 3 - The Final Surprise



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt