ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS TRILOGY [SIDO]

Sido

Trilogy [HipHop / Rap]


RELEASE: 05.12.2008


LABEL: Aggro Berlin

VERTRIEB: Universal


MySpace Amazon 

Die SIDO-Box mit dem schlichten Titel TRILOGY sieht vielleicht aus wie eine Pralinenschachtel, doch statt Zuckerbäckerei findet sich darin ein roher Klumpen Fleisch. Es ist das Herz, das Herz von SIDO. Hier habt ihr es, AGGRO BERLIN serviert es euch auf einem silbernen Tablett. In der Ecke des Covers mit den weissen Rosen und der schmucken Maske warnt ein dezent gehaltener Verbraucherhinweis noch mal explizit, “Harte Texte”. Nur falls es wirklich jemand vergessen haben sollte, worum es hier geht - SIDO rappt sich das Herz heraus.

Die TRILOGY bietet ein Leben in 60 Songs. Handlich zusammengefasst auf drei CDs und einer DVD.

Als Gesamtwerk verstanden, sind die drei Alben “Maske”, “Ich” sowie “Ich & meine Maske” die musikalische Entsprechung zu dem, was Hollywood eine “Coming of age”-Story nennt. Eine Geschichte vom Heranwachsen, in der unser Protagonist irgendwann und irgendwie zu sich selbst findet. Wenn SIDO den Abschluss der Trilogie mit einem Gefühl von Ankommen verbindet, meint er genau diesen Punkt. “Ich bin jetzt SIDO, egal was ihr sagt. Das soll die Trilogie, der Abschluss bedeuten: Ich bin jetzt da, ich gehöre dazu. Daran kann keiner mehr rütteln, die Wurzeln sind fest.” .

Es war nur allzu leicht, ihn am Anfang als Randphänomen zu ignorieren. Ein paar Preise, etwas Edelmetall und viel Geglitzer später sah die Sache schon anders aus. Der Goldjunge war beim besten/bösesten Willen nicht mehr zu übersehen. Spätestens sein zweites Album “Ich” zeigte, dass hinter der “Maske” ein durchtriebener Erzähler steckte, der noch viel mehr zu bieten hatte, als ein paar Sensationshäppchen aus dem Asso-Block und kleine Geschichten vom letzten Absturz. Intimere Songs wie “Ein Teil Von Mir” überzeugten schliesslich selbst seine härtesten Kritiker, die Eltern seiner Fans.

Die beiliegende DVD “Ich” zeigt auch das in klaren Bilder. Unter anderem begleitet ein Kamerateam SIDO dabei, wie er im Januar 2007 bei der 4in1-Tour an einem Tag dem Feind bei vier Konzerten in München, Hamburg, Köln und Berlin Aug in Aug blickte. Aber siehe da, wenn der Rest des Publikums bei “Sarah” mit Feuerzeugen den Kuschelrock ironisierte, war es auch um die lieben Eltern geschehen.

Der Rüpel der Nation hat sich offenbar zu dem entwickelt, was sich ein wertvolles Mitglied unserer Gesellschaft schimpft. Im Gegensatz zu manchen Kollegen und den Ackermännern dieses Landes musste er auf diesem Weg noch nicht mal über Leichen gehen oder sich selbst korrumpieren. SIDO ist immer noch derselbe Typ mit demselben bösen Vokabular. Nur dass man ihn inzwischen nicht mehr überhören kann. Weil ihm die Stimme von Zehntausenden gehört. Und die ertönt zu laut, um sie fortgesetzt als unerwünschtes Rauschen abqualifizieren zu können.

Sein bislang letztes Album “Ich & meine Maske” beginnt SIDO mit der Feststellung “Deutschland kann einfach nicht ohne mich”. Die TRILOGY zeigt, warum das so ist.

(Quelle: Universal Music Group, 2008)


Tracklisting:

Disk 1:

1. Interview
2. Aus'm Weg
3. Steig ein!
4. Mein Block
5. Maske
6. Mama ist Stolz
7. Sido und die Drogen
8. Arschficksong - Relax Mix
9. 3 Leben
10. Knast
11. Taxi
12. Fuffies im Club
13. Was hat er?
14. Glas Hoch!
15. Die Sekte
16. Ghettoloch
17. Sido aus'm Block
18. G mein Weg


Disk 2:

1. Intro
2. Goldjunge
3. Strassenjunge
4. Peilerman & Flow - Teil 1
5. Schlechtes Vorbild
6. Ihr habt uns so gemacht
7. Mach keine Faxen
8. Bergab
9. Ein Teil von mir
10. Nie wieder
11. Peilerman & Flow - Teil 2
12. Ich kiff nicht mehr
13. 1000 Fragen
14. Ich hasse dich
15. Peilerman & Flow - Teil 3
16. GZSZ
17. Mein Testament
18. Ficken
19. Rodeo
20. Sarah
21. Peilerman & Flow - Teil 4
22. Aids 2007

Disk 3:

1. Intro
2. Wieder zurück
3. Halt dein Maul
4. Peilerman & Flow - Teil 5
5. Ich & meine Maske
6. Pack schlägt sich
7. Peilerman & Flow - Teil 6
8. Augen auf
9. Herz
10. Peilerman & Flow - Teil 7
11. Strip für mich
12. Carmen
13. Peilerman & Flow - Teil 8
14. Scheiss drauf
15. Unser Leben
16. Nein!
17. Schule
18. Jeder kriegt, was er verdient
19. Danke
20. Aggrokalypse
21. Aggro TV Media Player

Disk 4:

1. Ich - Kapitel 1
2. Ich - Kapitel 2
3. Ich - Kapitel 3
4. Ich - Kapitel 4
5. Ich - Kapitel 5
6. Ich - Kapitel 6
7. Ich - Abspann
8. Strassenjunge - Video
9. Ein Teil von mir - Video
10. Ein Teil von mir - Video
11. Goldjunge - Video
12. MTV Masters
13. TRL Special Sido Live


FORMAT: CD + DVD Box


Rate this:
  (Ø 2.82)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Bimbo Jones
Harlem 1 Stop


Mann, Aimee
&(*/! Smilers


V.A.
MIC:CTRL (Mixed By Blufoot & Wyrfang)


Ninja Dolls
123 Go!


Kon & Amir
Off Track Volume III Brooklyn


Decemberists, The
The King Is Dead



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt