ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LONG PLAYER LATE BLOOMER [SEXSMITH, RON]

Sexsmith, Ron

Long Player Late Bloomer [Rock / Alternative]


RELEASE: 25.02.2011


LABEL: Cooking Vinyl

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: www.ronsexsmith.com

Long Player Late Bloomer Facebook MySpace Youtube Amazon 

Ron Sexsmith ist die Definition des "Songwriter des Songwriters" – Elton John sagte einst, Ron habe die Stimme eines Engels. Chris Martin sang im Duett mit ihm "Gold In Them Hills". Nick Hornby benannte ein Buch nach einem seiner Songs. Bruce Springsteen ließ Rons Version des Klassikers "Comrade Fill No Glass For Me" bei seiner Tour als Aufwärmmusik laufen. Elvis Costello liebt seine Musik und tourte mit ihm bei diversen Gelegenheiten. Und Bob Dylan spielte die Lieder in seiner gefeierten Radio Hour Show. Auch haben viele Stars seine Songs gecovert, u. a. Rod Stewart, Tom Jones, Elvis Costello und zuletzt Michael Bublé, auf dessen Mehrfach-Platin-Album "Crazy Love" ein Duett mit Ron zu "Whatever It Takes" erschien.



Aufgenommen hat Sexsmith "Long Player Late Bloomer" in Los Angeles, Toronto und Vancouver, produziert wurde das Album von Bob Rock (Metallica, Bon Jovi, Michael Bublé). "Long Player Late Bloomer" ist Rons 11. Studioalbum und glänzt nicht nur mit 13 wundervollen Songs, sondern auch mit tollen Musikern – dabei sind Gitarrist Rusty Anderson (Paul McCartney), Bassist Paul Bushnell (Elton John, No Doubt), Keyboarder Jamie Edwards (Aimee Mann) und Drummer Josh Freese (Devo, Nine Inch Nails).

Die Aufnahme-Sessions zu "Long Player Late Bloomer" wurde außerdem in der Dokumentation "Love Shines" von Regisseur Douglas Arrowsmith festgehalten. Der Film, der auf dem Internationalen Filmfestival in Vancouver im Oktober 2010 mit guten Kritiken überhäuft wurde, ist ein intimes Portrait von Ron als Songwriter und beinhaltet zudem Interviews mit Steve Earle, Elvis Costello, Feist und Daniel Lanois.

Einen ersten Eindruck vom neuen Album ihr auf seiner Website ronsexsmith.com bekommen, dort findet sich der Song "Love Shines" als Stream.

Ron Sexsmith live - Tourdates 2011

  • 27.04. Berlin, Admiralspalast
  • 03.05. Köln, Kulturkirche

(Quelle: Community Promotion, 13.1.2011)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.72)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Pokett
Three Free Trees


V.A.
M'Era Luna 2009


Hybrid
Soundsystem 01


Wedding Present, The
El Rey


Mr. Mick
Auf & Ab


Donegan, Lonnie
Midnight Special-Skiffle Years



© medienprojekt 2018 Impressum  Kontakt